Kolloidales Silber als natürliche Behandlung bei Haarausfall

Kolloidales Silber als natürliche Behandlung bei Haarausfall

Hilft kolloidales Silber gegen Haarausfall und dünner werdendes Haar? Dies wollen wir im folgenden Artikel genauer untersuchen.

Niemand weiß genau, was die meisten Fälle von Haarausfall verursacht. Es wird auf eine Reihe von Faktoren zurückgeführt: Vererbung, Hormonstörungen, Stress, Ernährungsstörungen und Störungen des Immunsystems. Es wird auch Krankheiten, dem Gebrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten, Pilzen, Parasiten, verstopften Poren und einer Menge anderer Möglichkeiten zugeschrieben.

Der Haarausfall kann in Form einer zurückweichenden Haarlinie, des Bruchs von Haaren, diffusem Haarausfall oder einer kompletten Glatze auftreten. Manchmal geht der Haarausfall mit Narbenbildung einher. Er stellt nicht nur ein kosmetisches Problem für Männer und Frauen dar, sondern kann auch ein Zeichen für einen ernsthafte Krankheit sein.

Da die wissenschaftliche Forschung noch nicht in der Lage war, eine Ursache zu finden, die auf alle Fälle von Haarausfall zutrifft, stehen diejenigen, die an plötzlichem Haarverlust leiden, einem Rätsel gegenüber was es zu lösen gilt.

Einige lösen ihr Problem mit einem Haarsystem oder Streuhaar, andere wählen direkt den Weg der Haartransplantation, wenn der Haarausfall schon zu weit fortgeschritten ist. Manche versuchen, den Zustand mit Medikamenten wie Minoxidil oder Finasterid rückgängig zu machen. Andere suchen nach alternativen Heilmitteln und benützen z.B. ätherische Öle, um ihr Haar wieder wachsen zu lassen.

Keine dieser Methoden kann den Haarausfall garantiert rückgängig machen. Aber wenn Sie Ihre Haare verlieren oder unter Haarausfall leiden, dann ist es sicherlich wert, ein Mittel zu probieren, das einen allgemeinen gesundheitlichen Nutzen hat. Ein solches Mittel ist kolloidales Silber.

Kolloidales Silber als natürliches Hausmittel gegen Haarausfall

Es gibt keine formalen wissenschaftlichen Studien über die Verwendung von kolloidalem Silber zur Behandlung von Alopezia, aber es gibt einige anekdotische Hinweise darauf, dass kolloidales Silber helfen kann, einige Fälle von Haarausfall umzukehren.

Ein Benutzer von kolloidalem Silber sagt:

„Nachdem ich in den letzten Wochen das CS [kolloidales Silber] auf die kahlen Stellen aufgetragen habe, füllen sich meine Haare wieder auf. Nach 2 Wochen sind die Haare kurz und dünn, aber trotzdem wachsen sie wieder. Das Nachwachsen scheint durch einfaches Aufsprühen des CS auf meine Kopfhaut zu funktionieren. Die CS-Lösung, die ich aktuell verwende, liegt zwischen 5 und 10ppm.“

Ein anderer Anwender, bei dem vernarbende Alopezie, ausgelöst durch  Lupus, diagnostiziert wurde und der unter starkem Haarausfall litt, führte seine Alopezie auf eine Weizenallergie zurück. Er sagt, dass, nachdem er den Konsum von Weizenprodukten eingestellt hatte, die Kopfhautrötung aufhörte, aber es hinterließ Narben (vernarbende Alopezie), die laut seines Dermatologen sein Haar nicht wieder wachsen lassen würden. Der Anwender begann, kolloidales Silber oral für eine andere Erkrankung zu verwenden, als er sich entschied, es äußerlich anzuwenden, um zu sehen, ob es helfen würde. Er sagt:

„Ich habe eine Sprühflasche bekommen. Jeden Morgen nach dem Duschen habe ich meine Kopfhaut in Silberwasser getränkt. Vor ein paar Wochen (nachdem ich das Silberwasser 1-1/2 Monate lang auf meine Kopfhaut gesprüht hatte bemerkte ich, dass meine Kopfhaut dunkler aussah.“

Einige Leute, die unter Haarausfall leiden und mit kolloidalem Silber experimentierten, haben gesagt, dass, wenn es innerlich eingenommen wird, kolloidales Silber synergistisch mit pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln wie Senoa repens zu arbeiten scheint.

Wie man kolloidales Silber zur Haarausfall-Behandlung verwendet

Benutzer von kolloidalem Silber, die unter Haarausfall leiden, müssen ihre eigenen Experimente durchführen, um zu sehen, was für sie funktioniert. Aber die folgenden Vorschläge geben Ihnen hoffentlich einen Anhaltspunkt, wie Sie mit dem Experiment beginnen können.

  • Sprühen Sie 2 bis 4 Mal täglich 10 bis 15 ppm kolloidales Silber auf die kahlen Stellen.
  • Alternativ können Sie auch eine  Spülung mit kolloidalem Silber machen.
  • Wickeln Sie den Kopf nach dem Spülen für einige Minuten in ein warmes Handtuch ein, um das Eindringen der Silbernanopartikel in die Poren zu erleichtern.
  • Verzehren Sie ein- bis zweimal täglich 2 bis 4 Teelöffel reines kolloidales Silber.

Beginnen Sie noch heute mit einem gesunden Lebensstil und leben Sie unabhängiger mit Ihrem eigenen kolloidalen Silbergenerator. Der Medionic Pro3 Kolloidalsilber-Generator mit automatischer Abschaltung macht es einfacher denn je, perfekte Chargen von 10 bis 15 ppm kolloidalem Silber herzustellen. Dies ist der Generator, den wir am meisten empfehlen, weil er so einfach zu bedienen ist. Sie werden erstaunt sein, wie kraftvoll kolloidales Silber ist und wie es Ihnen auf so viele Arten Seelenfrieden bringt. Die Herstellung und Verwendung von kolloidalem Silber ist ein Weg, um positive Veränderungen in Ihrer Gesundheit, Ihrem Leben und dem Leben Ihrer Lieben zu erreichen.

Zusammenfassung

Obwohl es noch keine wissenschaftlichen Studien zum Thema kolloidales Silber gegen Haarausfall gibt, gibt es durchaus einige positive Anwenderberichte, die von Erfolgen bei der Anwendung berichten. Nichtsdestotrotz ist auch Silberwasser kein Wundermittel und zuerst sollte man der Ursache des Haarausfalls auf dem Grund gehen und zuerst einen Dermatologen aufsuchen.

Schreibe einen Kommentar