Gotu Kola gegen Haarausfall Regt Tigergras das Haarwachstum an

Gotu Kola gegen Haarausfall: Regt Tigergras das Haarwachstum an?

Gotu Kola, auch bekannt als Centella asiatica, Indischer Wassernabel oder Tigergras ist ein Heilkraut, das in der traditionellen Naturheilkunde weit verbreitet ist und in westlichen Arztpraxen immer beliebter wird. Gotu Kola gilt als eines der wichtigsten Kräuter in der botanischen Medizin und wurde bereits vor mehreren tausend Jahren in die ursprünglichen ayurvedischen Lehrbücher aufgenommen. (Erfahren Sie hier mehr über ayurvedische Öle). Die moderne Medizin hat damit begonnen, die potenziellen Verwendungsmöglichkeiten der Gotu Kola-Pflanze zu erforschen, und es gibt sogar Forschungsergebnisse, die das Potenzial von Gotu Kola gegen Haarausfall und zur Förderung des Haarwuchses belegen.

Was ist Gotu Kola?

Gotu Kola ist eine mehrjährige Pflanze, die in vielen Teilen der Welt beheimatet ist und in verschiedenen Klimazonen und unter verschiedenen Bedingungen wachsen kann. Alle Teile dieser Pflanze wurden aus verschiedenen Gründen verwendet, unter anderem als Medizin.

Es gibt eine Vielzahl von Behandlungen, bei denen Gotu Kola in irgendeiner Weise eingesetzt wird. Je nach der spezifischen Absicht der Behandlung kann Gotu Kola topisch angewendet oder in einer Vielzahl von Präparaten eingenommen werden.

Gotu Kola enthält Chemikalien, die als Triterpenoide bekannt sind und die sich als wirksam gegen verschiedene Arten von menschlichen Krankheiten erwiesen haben.

Es gibt zahlreiche Gruppen von Triterpenoiden, die zu den Gruppen Lupine, Oleanin, Ursan und Cucurbitacin gehören (siehe Abb. 1); und ihre vorteilhaften Aspekte wurden sowohl im Labor als auch in der klinischen Forschung untersucht.

Heilende Eigenschaften

  • Chronische Hautkrankheiten (Ekzeme, Psoriasis, Akne)
  • Geschlechtskrankheiten
  • Angstzustände und andere nervöse Störungen
  • Fieber
  • Entzündungen
  • Verstopfung der Atemwege
  • Traumatische Verletzungen (erleichtert die Wundheilung)
  • Ödem oder Wassereinlagerungen
  • Immune Funktionsstörung

Wie Gotu Kola den Haarausfall beeinflussen kann

Es gibt verschiedene Eigenschaften der Gotu Kola-Pflanze, die dazu dienen, grundlegende Probleme zu lösen, die dünne und zurückweichende Haare verursachen. Die Vorteile zahlreicher rein natürlicher Kräuterpräparate, die mit Gotu Kola hergestellt werden, reichen von der Stressreduzierung bis hin zur tatsächlichen Stimulation des Haarwachstums.

Es gibt nur wenige Forschungsarbeiten über Gotu Kola gegen Haarausfall, aber vieles von dem, was verfügbar ist, deutet auf das Potenzial dieser Pflanze hin und erfordert weitere Forschung über ihre Eigenschaften und Anwendungen.

In einer vom Indian Journal of Pharmaceutical Sciences veröffentlichten Studie wird Gotu Kola eine positive Wirkung auf Fragen der venösen Insuffizienz bescheinigt.

Das Potenzial von Gotu Kola, Bindegewebe zu erhalten und geschwächte Venen zu stärken, könnte sich positiv auf die Gesundheit des Haarfollikels auswirken.

Die Gesundheit des Venensystems und der Kapillaren, die die Haarfollikel mit sauerstoffreichem Blut versorgen. Bei ausreichendem Sauerstoff kann das Haarwachstum ein normales und gesundes Wachstum nicht aufrechterhalten.

JETZT LESEN:  4 Wege, wie Kupferpeptide das Haarwachstum fördern können

Gohil et. Al überprüfen auch die Forschung über die antidepressive Wirkung von Gotu Kola und beziehen sich dabei auf zwei separate Experimente mit Nagetieren. Es wurden die Handlungen und Aktivitäten von Nagetieren unter Stress untersucht, im Vergleich zu denen, die ein Präparat von Gotu Kola-Triterpenen erhielten.

In einer anderen Studie wurde die Konzentration von Neurochemikalien in Nagetieren mit und ohne Gotu-Kola-Triterpene gemessen.

Beide Studien, auf die Bezug genommen wurde, zeigten Unterschiede zwischen der Kontrollgruppe und der Versuchsgruppe, was auf die potenzielle Wirksamkeit von Gotu Kola als Antidepressivum schließen lässt.

Der Wirkungsmechanismus kann sich auch als nützlich für die Behandlung von Angstzuständen und Depressionen erweisen.

Die Mayo-Klinik liefert Hinweise darauf, dass Alopezie mit emotionalem Stress, Angst und Depressionen in Verbindung gebracht werden kann. Die Forschung legt auch nahe, dass der mit diesen Problemen verbundene Haarausfall möglicherweise nicht dauerhaft ist und dass die Haardichte und der Haarwuchs wiederkehren können, sobald das zugrunde liegende Problem gelöst ist.

Im Jahr 2011 veröffentlichten Jain et Al den Artikel Entwicklung und Bewertung von Polykräutersalbe für Haarwuchsaktivitäten, in dem sie über ihre Forschungsarbeiten über das Potenzial einer Salbe mit Gotu Kola zur Förderung des Haarwuchses berichteten.

Die Haarlänge und Haardichte wurde an Nagetieren in einem Vergleich von acht verschiedenen Arten von Salbenpräparaten untersucht. Eines der untersuchten Präparate war ein Extrakt von Gotu Kola, der auf eine der Testgruppen aufgetragen wurde.

Die vielversprechendsten Ergebnisse dieser Studie wurden mit dem Polykräuterextrakt erzielt, doch von den einzelnen Kräuterextrakten zeigte Gotu Kola die größte Zunahme der Haardichte und Haarlänge.

Potentielle Vorteile von Gotu Kola für den Haarwuchs

  • Enthält Verbindungen, die Wunden heilen und die Haut stärken
  • Verbessert die Durchblutung des Anwendungsgebiets und hilft, Schwellungen zu reduzieren
  • Die antidepressiven Fähigkeiten von Gotu Kola können das Niveau und den Stress reduzieren und bei verwandten Haarproblemen helfen
  • Gotu Kola-Extrakt kann bei topischer Anwendung die Haardichte und Haarlänge verbessern

Nebenwirkungen

Während die Kräuterpflanze Gotu Kola seit Jahrhunderten verwendet wird, gibt es nur wenige Untersuchungen westlicher Institutionen über ihre Wirksamkeit und das Potenzial für schädliche Nebenwirkungen.

Die begrenzten Beweise über Gotu Kola gegen Haarausfall legen nahe, dass es zahlreiche Nebenwirkungen bei den verschiedenen Verwendungen von Gotu Kola gibt.

Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie Gotu Kola in irgendeiner Weise verwenden, insbesondere wenn Sie eine Person sind, auf die eine der folgenden Aussagen zutrifft;

  • Sie sind eine Frau, die schwanger ist oder schwanger werden könnte.
  • Personen mit Magen-Darm-Problemen, wie z.B. IBS oder Chron’s Disease
  • Menschen, die in der Vergangenheit an einer Lebererkrankung oder Hepatitis erkrankt sind

Symptome von Gotu Kola-Nebenwirkungen

  • Schläfrigkeit: Gotu Kola kann bei Ihnen Müdigkeit und Schläfrigkeit auslösen, so dass es eine wirksame Behandlung gegen Schlaflosigkeit und Schlafstörungen ist. Diese Nebenwirkung tritt im Allgemeinen anfänglich auf, verschwindet aber allmählich, wenn sich eine Toleranz entwickelt.
  • Foto-Empfindlichkeit: Gotu Kola kann eine Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht verursachen, wodurch die Sonne für Ihre Augen heller erscheint und Ihre Haut anfälliger für Sonnenschäden wird.
  • Verdauungsstörungen/Magenschmerzen: Die Einnahme von Gotu Kola kann bei einigen Personen Magen-Darm-Reizungen verursachen.
  • Gelbsucht/Leberschäden: Es besteht der Verdacht, dass Gotu Kola die Leber schädigen könnte, Personen mit Leberkrankheit oder anderen Leberproblemen sollten die Einnahme von Gotu Kola vermeiden.
  • Kontaktdermatitis: In verschiedenen klinischen Studien zur topischen Anwendung wurde eine leichte allergische Reaktion nachgewiesen.
  • Induzierte Menstruation: Die Einnahme von Gotu Kola hat sich bei einigen Frauen als beschleunigend für den Menstruationszyklus erwiesen.
JETZT LESEN:  Zink gegen Haarausfall: Zink als natürlicher DHT-Blocker bei Alopezie?

Gotu Kola zu Hause anbauen

Gotu Kola ist eine widerstandsfähige Pflanze, die fast überall wächst und unter einer Vielzahl von Umweltbedingungen gedeiht. Es ist möglich, eine robuste Pflanze aus Saatgut zu züchten oder bereits eingetopfte Pflanzen zu kaufen.

Für die besten Ergebnisse sollte Gotu Kola im indirekten Sonnenlicht, am Fuße eines Baumes oder am Rand von Hofflächen angebaut werden. Wenn Sie die Pflanze auf irgendeine Weise aufnehmen wollen, dann stellen Sie sicher, dass Sie sie in einer Erde anbauen, die frei von jeglichen Verunreinigungen ist, und dass Sie sie vor der Verwendung gründlich reinigen.

Je nachdem, wie Sie die Gotu Kola verwenden wollen, sollten Sie die Blätter und Wurzeln nach der Ernte trocknen.

Wie man Gotu Kola zu Hause verwendet

  • Als Tee zubereitet: Nehmen Sie einen Teelöffel getrockneten Gotu Kola und lassen Sie ihn in kochend heißem Wasser für die gewünschte Dauer (ca. 5 Minuten) ziehen. Sobald der Tee ausreichend aufgeweicht ist, können Sie, falls gewünscht, ein Süßungsmittel wie Honig oder Agavennektar hinzufügen. Das Nippen an einem mit Gotu Kola zubereiteten Tee kann zu einem erholsamen Schlaf beitragen.
  • Zu Hautbalsam verarbeitet: ¼ Tasse der getrockneten Gotu Kola-Blätter zusammen mit ¼ Tasse Kamille in etwa ½ Tasse kochendes Wasser geben. Lassen Sie die Mischung acht bis zwölf Minuten weiterkochen, dann passieren Sie die Maische und lassen nur das aufgegossene Wasser zurück. Mit Maisstärke eine Paste mit dem aufgegossenen Wasser herstellen. Tragen Sie die Paste auf Ihre Haut an geschwollenen oder gereizten Stellen auf und wischen Sie sie nach dem Trocknen der Paste weg.
  • Als Öl: 2 Tassen Wasser aufkochen und ½ Tasse getrocknete Gotu Kola-Blätter hinzufügen und die Mischung weiter einkochen lassen, bis die Hälfte des Wassers verdampft ist. Die Blätter abseihen und eine Tasse eines ganz natürlichen Öls, wie Mandel- oder Sesamöl (das dem Haar von selbst helfen kann), hinzufügen. Lassen Sie die Mischung bei schwacher Hitze köcheln, bis der Großteil des restlichen Wassers abgekocht ist. Das Kräuteröl kann bei juckender oder gereizter Haut verwendet werden und eignet sich sogar als Massageöl.
JETZT LESEN:  Wildschweinborstenbürste gegen Haarausfall: Meine Erfahrungen

Rezepte mit Gotu Kola

Gotu Kola Sambal

  • 1 Bund Gotu Kola (frisch, gespült)
  • 6 kleine Schalotten
  • 1 mittelgrüne Chili
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Kokosnuss (frisch geschabt)
  • 1 mittelgroße Tomate
  • ½ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Maledivenfisch (fakultativ)
  • ½ Esslöffel Zitronensaft (frisch gepresst)

Den Gotu Kola-Bund, Schalotten und grüne Chili in dünne Scheiben schneiden und in eine große Rührschüssel geben.

Die Tomate hacken und beiseite legen. Den Maledivenfisch, den gemahlenen schwarzen Pfeffer, Salz und die Mischung hinzufügen.

Die Tomate und die abgeschabte Kokosnuss hinzufügen, dann die Mischung vorsichtig umrühren und dabei den Zitronensaft einträufeln. Als frische Salatbeilage servieren.

Gotu Kola Basilikum-Pesto

  • ½ Tasse Gotu Kola-Blätter (frisch, gespült)
  • ½ Tasse Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 1 Tasse Kürbiskerne
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zitronen, entsaftet
  • Salz, nach Geschmack

Mischen Sie alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer, wobei Sie kleine Mengen des Olivenöls, Knoblauchs, Zitronensaftes und Salzes beiseite legen.

Pürieren Sie die Zutaten, bis sie sich vollständig vermischen, schaben Sie die Ränder des Mixers ab und fügen Sie gegebenenfalls Olivenöl hinzu, um sie vollständig zu vermischen.

Sobald das Pesto gemischt ist, schmecken Sie es ab und fügen dann weitere Zutaten hinzu, die nach Ihrem Geschmack beiseite gelegt wurden.

(Lesen Sie hier mehr über Knoblauch für Haare).

Noch einmal passieren. Das Gotu Kola Basilikum-Pesto kann als Aufstrich, Dip, Sauce oder Gewürz serviert werden. Das Pesto ist etwa zwei Wochen im Kühlschrank haltbar und lässt sich auch gut einfrieren.

Die Verwendung von frischen Zutaten, insbesondere von solchen, die zahlreiche damit verbundene Vorteile haben, kann dazu beitragen, die allgemeine körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern. Haarausfall kann sowohl mit einem schlechten Gesundheitszustand als auch mit negativen emotionalen Zuständen in Verbindung gebracht werden. Die Gewährleistung einer gesunden Ernährung, die reich an nützlichen Inhaltsstoffen wie Gotu Kola ist, kann helfen, zukünftige Ausdünnung zu verhindern.

Schlussfolgerung

Als natürlich wachsendes Kraut bietet Gotu Kola eine Vielzahl von potenziellen Vorteilen, und es wird weiterhin an der Wirksamkeit von Gotu Kola als Behandlung zahlreicher Erkrankungen geforscht.

Die topische Anwendung dieser Pflanze kann zur Verbesserung der Hautgesundheit beitragen und sogar das Haarwachstum fördern, während die Vorbereitung von Gotu Kola zur Einnahme verschiedene zugrundeliegende Ursachen von Haaren, einschließlich des Blutflusses und des Stressniveaus, bekämpfen kann.

Obwohl die Beweise begrenzt sind und die möglichen Nebenwirkungen weitgehend unbekannt sind, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, wenn Sie die Anwendung von Gotu Kola gegen Haarausfall in Betracht ziehen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar