Ginseng gegen Haarausfall Helfen Ginseng Haarwasser, Tonikum & Co.

Ginseng gegen Haarausfall: Helfen Ginseng Haarwasser, Tonikum & Co.?

Es gibt derzeit viele Mittel und Behandlungen auf dem Markt, die speziell auf Haarausfall abzielen, darunter beispielsweise Aloe Vera und Süßholzwurzel. Aber ein sehr kraftvoller und wirksamer Inhaltsstoff, von dem Sie vielleicht noch nicht allzu viel gehört haben, ist die natürliche Pflanze Ginseng. Ginseng gegen Haarausfall wird als eine der elf verschiedenen Arten langsam wachsender, mehrjähriger Pflanzen mit fleischigen Wurzeln eingestuft, die in Nordamerika und Ostasien vorkommen.

Von der Funktion als Energielieferant, über die Hilfe bei erektiler Dysfunktion bis hin zur Behandlung von Erkältung und Grippe – die kraftvollen Eigenschaften des Ginsengs sind eine Kraft, mit der man rechnen muss und die bei einer Reihe von Beschwerden, einschliesslich Haarproblemen, helfen kann.

Seit Jahrhunderten verwenden die Chinesen Ginseng als wichtigen Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin, da sie schon vor langer Zeit die erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile erkannten, die Ginseng für Körper, Geist und Seele bringen kann.

Schauen Sie sich die untenstehenden nützlichen Informationen an, um einige hilfreiche Hinweise für die Behandlung zu erhalten, die Sie benötigen.

Medizinische Beweise zeigen die Vorteile von Ginseng bei dünner werdendem Haar

Die Forschung hat gezeigt, dass Ginseng für das Wachstum der Haarfollikel vorteilhaft sein könnte. Ginseng wird häufig in vielen Shampoos und Spülungen verwendet, da es bekanntlich die Kopfhaut stimuliert und das Haarwachstum fördert.

die geheimwaffe bei haarausfall

Seine wirkungsvollen Eigenschaften wirken auch zur Linderung von Stress, der eine häufige Ursache für Haarausfall sein kann.

Eine vollständige klinische Studie über die Verwendung von Ginseng zur Behandlung von Alopezie-Patienten wurde 2012 durchgeführt und von der US National Library of Medicine National Institutes of Health in einem Papier mit dem Titel „Efficacy of Korean Red Ginseng in the Treatment of Alopecia Areata“ veröffentlicht.

Die Studie finden Sie hier.

Die Studie wurde von Professor Sang-Wook Son vom Korea University College of Medicine durchgeführt und umfasste die Untersuchung von fünfzig Personen, bei denen über einen Zeitraum von zwölf Wochen Alopecia Areata diagnostiziert worden war.

Die Hälfte der Gruppe erhielt ausschließlich Kortikosteroide (Kontrollgruppe) als Behandlung, während die andere Hälfte eine Mischung aus Kortikosteroiden und Ginseng als Behandlung erhielt.

JETZT LESEN:  Natürliche Minoxidil Alternative: DHT Blocker selbst herstellen!

Die Ergebnisse der Studie waren vielversprechend, und am Ende des zwölfwöchigen Zeitraums erzielte die Gruppe, die eine Mischung aus Kortikosteroiden und Ginseng erhielt, wesentlich bessere Ergebnisse als die Gruppe, die nur die Kortikosteroide erhielt.

Sowohl die Haardichte als auch die Haardicke verbesserten sich signifikant bei denjenigen in der Gruppe, die im Rahmen ihrer Behandlung Ginseng erhielten (siehe untenstehende Tabellen), während bei den Patienten, die nur Kortikosteroide allein einnahmen, ein geringerer Anstieg zu verzeichnen war. Als Wirkmechanismus wurde vorgeschlagen, dass Ginsenoside entzündungshemmend und antiallergisch sind, was zu einem besseren Haarwachstum führte.

ginseng haarausfall studie ginseng haarausfall forschung

Anmerkung: ILI = intra-lesionale Injektion; KRG = koreanischer roter Ginseng.

Weitere medizinische Forschung

Spätere Forschungsarbeiten, die 2014 durchgeführt und im Januar 2015 im Journal of Dermatological Science 77 veröffentlicht wurden, bestätigten erneut die heilende Wirkung von Ginseng bei der Behandlung von Alopezie.

Diese Studie war das Ergebnis der Zusammenarbeit vieler wissenschaftlicher Fachleute, darunter Su Na Kim, Sehyun Kim und Yong Deog Hong von der Amorepacific Corporation, Seoul, und bezog sich auf die Auswirkungen, die die Ginsenoside des Pantax-Ginsengs bei der Förderung des Haarwuchses hatten.

Die durchgeführten Tests wurden mit humanen dermalen Papillenzellen (hDPc) und anagenen Haarfollikeln durchgeführt, die aus einer 48 Jahre alten männlichen Kopfhaut isoliert worden waren, die nach einer Haartransplantation verblieben war.

Als sie dem Pantax-Ginseng ausgesetzt wurden, begannen die Haarfollikel zu wachsen.

Die Schlussfolgerungen aus dieser Studie lauteten, dass die Verwendung von Pantax-Ginseng zur Förderung des Haarwuchses eine ähnliche Wirkung hat wie Minoxidil, das sich bereits in der Vergangenheit bei der Behandlung von Haarausfall als nützlich erwiesen hat und sich bei Alopezie-Patienten als wirksam erweisen könnte.

Alle Einzelheiten der Studie finden Sie hier.

Gründe für die Verwendung von Ginseng gegen Haarausfall

Es gibt viele gute Gründe, warum Sie Ginseng verwenden sollten, um neues Haarwachstum anzuregen. Einige davon sind:

  1. Die Kosten: Die Kosten für Ginseng-Tabletten können variieren, sind aber in der Regel relativ günstig und können in Apotheken, Drogeriemärkten oder online gekauft werden. Natürlicher Ginseng ist etwas teurer, bei etwa 30 Euro für 100 Gramm, aber seine Vorteile überwiegen bei weitem die Kosten.
  2. Natürliche Inhaltsstoffe: Ginseng ist eine natürliche Pflanze, was bedeutet, dass im Gegensatz zu einigen anderen verfügbaren Behandlungen keine schädlichen Giftstoffe in Ihren Körper gelangen.
  3. Stimuliert das Haarwachstum: Die Eigenschaften von Ginseng verbessern die Regenerationsfähigkeit der Haare, indem sie die Durchblutung der Kopfhaut anregen.
  4. Verfügbarkeit: Obwohl Ginseng hauptsächlich in Nordostchina, Korea, Bhutan und Ostsibirien vorkommt, kann er leicht von anderen Orten auf der ganzen Welt bezogen werden. Die meisten Drogerien und Apotheken verkaufen Ginsengtabletten oder -pulver.
  5. Bekämpft die Miniaturisierung der Haarfollikel: Das im Ginseng enthaltene Ginsenosid ist dafür bekannt, dass es die Haarwurzeln stärkt und damit weiteren Haarausfall verhindert. Ginseng verbessert auch die Blutzirkulation im Körper und stärkt das Immunsystem.
  6. Hilft, das Stressniveau zu reduzieren, was sowohl für Männer als auch für Frauen ein großer Auslöser sein kann.
JETZT LESEN:  Astaxanthin gegen Haarausfall: Ein starkes Antioxidans gegen Haarverlust

Natürliche Ginseng-Haarbehandlungen und Ginseng-Rezepte

Wenn Sie daran denken, Ginseng gegen Haarausfall auszuprobieren, um sich selbst von seinen erstaunlichen Vorteilen zu überzeugen, dann schauen Sie sich diese Rezepte an, die sich im Handumdrehen zusammenstellen lassen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Ginseng-Tee zubereiten können:

Die Verwendung von Hausmitteln kostet Sie nur einen Bruchteil des Preises, den Sie für ein hergestelltes Produkt zahlen würden, ist für Sie weitaus gesünder, da es ganz natürlich ist, und kann genauso gut, wenn nicht sogar effizienter wirken als die im Laden gekaufte Sorte.

Rezept Nr. 1 – Die Haar- und Kopfhautbehandlung

Inhaltsstoffe:

Für dieses Rezept müssen Sie einige Ginseng-Ergänzungstabletten in der Drogerie oder online kaufen.

Diese sind relativ günstig in der Anschaffung (z.B. Love Life Supplements Panax Ginseng, 120 Kapseln für etwa 16 Euro) und reichen für 120 Anwendungen dieses Rezeptes. Sie benötigen auch etwas Öl. Sowohl Kokosöl als auch Jojobaöl eignen sich dafür sehr gut.

Herstellung:

Leeren Sie eine der Ginseng-Kapseln in eine Rührschüssel und mischen Sie damit 3-4 Esslöffel des von Ihnen gewählten Öls. Wenn dieses gründlich gemischt wurde und eine geeignete Konsistenz hat, tragen Sie die Mischung direkt auf die Kopfhaut auf.

Massieren Sie die Mischung mindestens 5 Minuten lang weiter in Haar und Kopfhaut ein. Wiederholen Sie dies täglich, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Rezept Nr. 2 – Stärkung der Immunität zur Vorbeugung von Haarausfall

Hier möchte ich Ihnen mein Ginseng-Schokolade-Chai-Rezept vorstellen.

Inhaltsstoffe:

Dieses Rezept ist etwas umfangreicher als das vorherige, aber es ist eine große Hilfe, um Stress abzubauen, die Immunität zu stärken und schmeckt auch noch gut! Für die Zubereitung benötigen Sie Folgendes:

  • 1/2 Tasse geröstete Löwenzahnwurzel
  • 1/2 Tasse Kakaospitzen
  • 2-4 kleine Ginsengwurzeln in kleine Stücke gebrochen
  • 2 in kleine Stücke gebrochene Zimtstangen
  • 1 Vanilleschote, in kleine Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel getrocknete Ingwerwurzel
  • 2 Esslöffel ganze Kardamomschoten
  • 1 Esslöffel Nelken
  • 1 Teelöffel ganze Pfefferkörner
  • Etwas Honig und Milch für den Geschmack
JETZT LESEN:  Alpecin Coffein Shampoo gegen Haarausfall: Ausführlicher Test & Studien

Zubereitung:

Mischen Sie alle Zutaten (außer Honig und Milch) in einer Rührschüssel, bis sie gut vermischt sind.

Dann 1/4 Tasse der Mischung pro Liter Wasser auf dem Herd ca. 15 Minuten köcheln lassen, aber die Mischung nicht kochen lassen.

Dann den Topf vom Herd nehmen und die Kräuter abseihen. Zum Schluss den Honig und die Milch nach Geschmack hinzufügen.

Warum nicht eine Kombination dieser Rezepte ausprobieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen?

Die Verwendung von Ginseng gegen Haarausfall oder einer anderen natürlichen Zutat wie z.B. Brennnessel, Knoblauch, Lavendel oder Kürbiskernöl, ist auf lange Sicht viel besser für Sie, und wie bereits erwähnt, haben medizinische Studien eindeutig gezeigt, dass diese bei der Behandlung oder Vorbeugung vieler Beschwerden wirksam sind.

Neben der Behandlung von Haarausfall ist Ginseng auch in vielerlei anderer Hinsicht gut für das Haar, z.B. zur Vorbeugung von Schuppen und grauen Haaren und zur allgemeinen Stärkung der Haare und Haarwurzeln.

Fazit

Wie bei jedem medizinischen Problem brauchen die Dinge Zeit, um zu heilen, und beim Haar ist das nicht anders.

Bevor Sie also nach nur wenigen Behandlungen das Handtuch werfen, sollten Sie sich etwas Zeit lassen. Das Letzte, was Sie brauchen, ist, dass Stress Ihr Immunsystem schwächt, da dies nur kontraproduktive Auswirkungen hat.

Denken Sie auch daran, dass wie bei jedem Problem, auf das wir stoßen, Vorbeugung der Schlüssel ist, und wenn Sie merken, dass Ihr Haar dünner wird oder sich Geheimratsecken zeigen, sollten Sie jetzt handeln.

Wenn Sie frühzeitig mit der Behandlung beginnen, können Sie die Dinge viel leichter und schneller in den Griff bekommen.

Haben Sie schon Erfahrungen mit Ginseng gegen Haarausfall gemacht? Schreiben Sie gern einen Kommentar!


Einkaufsliste

Im Folgenden finden Sie empfehlenswerte Ginseng-Produkte bzw. Produkte, die ich im o.g. Artikel erwähnt habe. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, es fallen keine Extrakosten für Sie an, Sie unterstützen jedoch mit einem Kauf über meinen Link meine Recherchen und diesen Blog.

Panax Koreanischer Ginseng von Love Life Supplements:  https://amzn.to/2ZdPLhW

Panax Ginseng Wurzel ganz (100g) von Herbanordpol: https://amzn.to/3fXl0nf

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar