Brennnessel gegen Haarausfall: Haarwachstum nach 6 Monaten!?

Brennnessel gegen Haarausfall: Haarwachstum nach 6 Monaten!?

Es gibt 3 Hauptgründe, warum Sie sofort mit einer Brennnessel gegen Haarausfall Behandlung beginnen sollten.

  1. Brennnessel reduziert Entzündungen auf der Kopfhaut
  2. Reduziert und neutralisiert Schäden durch freie Radikale in der Kopfhaut
  3. Blockiert DHT topisch und im Körper

In diesem Artikel werde ich diese Punkte genauer besprechen. Ich werde die neuesten medizinischen Untersuchungen darüber, wie Brennnessel zum Nachwachsen Ihrer Haare verwendet werden kann, zusammenfassen.

Dies beinhaltet eine 6-monatige Studie mit 620 Patienten, die zeigt, dass Brennnessel DHT wirksam blockieren kann (ohne nachteilige Nebenwirkungen).

Am Ende dieses Artikels werde ich Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Brennnessel heute Abend in Ihrem Haarpflegeprogramm einsetzen können, damit Sie von dieser erstaunlichen Pflanze profitieren und die Ergebnisse des Haarwachstums so schnell wie möglich sehen können.

Bitte lesen Sie den gesamten Artikel, damit Sie die Eigenschaften der Brennnessel und die gesamte medizinische Forschung im Hintergrund verstehen, bevor Sie mit den praktischen Anwendungen fortfahren.

Die Brennnessel: Eine Einführung

Die Brennnessel oder Urtica dioica ist eine mehrjährige blühende Pflanze, die in vielen Regionen der Welt heimisch ist, einschließlich Nordamerika, Europa und Asien. Sie kann oft eine Höhe von bis zu sieben Fuß erreichen. Sie erkennen es an den Blättern in Herzform und dem rauen, borstenartigen Haar.

Diese feinen kleinen Haare fühlen sich ziemlich schmerzhaft an, wenn man damit in Berührung kommt. Wenn Sie diese Blätter berühren, bricht die zerbrechliche Spitze der Haare ab und verursacht verschiedene Hautreizungen, einschließlich Schmerzen, Schwellungen, Juckreiz und Taubheitsgefühl.

Trotz alledem wird es ironischerweise seit vielen Jahrhunderten für seine medizinischen Eigenschaften anerkannt. Im mittelalterlichen Europa wurde es verwendet, um Gelenkschmerzen zu behandeln und den Körper von überschüssigem Wasser zu befreien.

Das alte Ägypten stellte fest, dass es gegen Rückenschmerzen sehr wirksam war. Auch die Praxis, sich mit den Brennnesselblättern auszupeitschen, um Krankheiten wie chronisches Rheuma, Lethargie, Koma, Lähmung und Cholera zu behandeln war in verschiedenen Ländern populär.

Brennnessel wird noch heute aufgrund seiner ganzheitlichen Eigenschaften kontinuierlich anerkannt und genutzt.

Die Pflanze enthält eine Vielzahl von Bestandteilen. Bestimmte essentielle Vitamine und Mineralien wie Magnesium (das selbst erstaunliche Eigenschaften gegen Haarausfall aufweist ), Vitamin C, Vitamin B, Vitamin K, Kalium, Kieselsäure und Kalzium sind in den Blättern, Wurzeln und Stielen der Brennnessel stark vorhanden. Es ist auch eine reiche Quelle von Eisen und Omega-3-Säure.

Die Vorteile erstrecken sich auch auf die Fähigkeit, Alopezie oder Haarausfall entgegenzuwirken. Viele Untersuchungen haben dem Potenzial von Brennnessel, das Haarwachstum zu stimulieren und gesündere, dickere Haarsträhnen zu fördern, Gewicht verliehen.

brennnessel haarausfall erfahrungen

Die Verbindung zwischen Brennnessel, Entzündungen und Haarausfall

Eine Entzündung der Kopfhaut wurde als Auslöser für chronischen Haarausfall identifiziert. Bei Gewebeschäden durch fremde oder schädliche Partikel wie freie Radikale, DHT und Bakterien reagiert der Körper und versucht, diese abzuwehren.

Studien wie diese von Magro et al. haben gezeigt, dass chronische Entzündungen dazu führen, dass die Zellen in Ihrer Kopfhaut einen selbstzerstörenden Mechanismus aktivieren, der die Haarsträhnen und ihre jeweiligen Follikel schädigt.

Es gibt einige Wirkstoffe, die den Entzündungsprozess regulieren. Ein solches Mittel namens NF-κB wurde als starker Entzündungsauslöser in Verbindung gebracht. Sobald NF-kB aktiviert ist, werden auch viele andere entzündungshemmende Mittel aktiviert.

Daher hängt die Entzündung stark von diesen NF-kB-Aktivitäten ab.

Eine Studie von Riehemann et al. untersuchte die entzündlichen Eigenschaften der Brennnessel.

Die Forscher nahmen die Blattextrakte aus mehreren Zellkulturen und inkubierten jede mit verschiedenen Konzentrationen von Brennnesselzubereitungen, während TNF zur Stimulierung der Entzündung zugesetzt wurde.

Die Ergebnisse ergaben, dass es fast vollständig dosisabhängig war, was bedeutet, dass je mehr Brennnesselextrakt in einer Zellkultur vorhanden ist, desto weniger Entzündung erleidet diese. Andere Untersuchungen, wie die von Hajhashemi et al. , haben über ähnliche Ergebnisse berichtet.

Es gibt verschiedene Mechanismen, warum Brennnessel eine so starke Wirkung auf Entzündungen hat. Erstens bestehen die Inhaltsstoffe in Urtica-Extrakten aus Flavonoiden und Phenolen, die als starke Antioxidantien wirken, die für den Umgang mit freien Radikalen unerlässlich sind.

Moleküle bestehen aus Atomen und Atome bestehen aus Protonen, Elektronen und Neutronen. Das Elektron kommt paarweise, wodurch das Atom stabil bleibt.

Freie Radikale sind instabile Moleküle, die andere stabile Moleküle suchen und angreifen, um ihre Elektronen aufzunehmen, was zu Unsicherheit in lebenden Zellen führt. Dies führt zu weitverbreiteten Schäden, die schließlich eine Entzündungsreaktion auslösen, von der wir wissen, dass sie bei chronischem Haarausfall eine große Rolle spielt.

Das Ausmaß des Haarausfalls durch Schäden durch freie Radikale ist nicht gut untersucht worden, aber einige haben hohen oxidativen Stress in der Kopfhaut mit Alopezie in Verbindung gebracht. Andere Studien haben festgestellt, dass freie Radikale einer der Haupttäter in punkto verringertes Haarwachstum sein können.

Antioxidantien verhindern, dass freie Radikale Schaden anrichten, indem sie eines ihrer eigenen Elektronen abgeben.

Es gibt wahrscheinlich Tausende verschiedener Antioxidantien (Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin, um nur einige zu nennen), um verschiedenen Untergruppen freier Radikale entgegenzuwirken.

Erfahren Sie hier mehr über eine bestimmte Form von Vitamin E (Tocopherol) und wie es Haarausfall hilft.

Jüngste Berichte von Guder et al. haben gezeigt, dass Brennnesseln reich an Antioxidantien sind. Die bemerkenswertesten sind Flavonoide und Polyphenole, die sich als entzündungshemmend erwiesen haben.

Brennnessel enthält auch eine gesunde Vitamin C-Quelle, die neben den antioxidativen Eigenschaften auch direkt zu gesunder Haut und gesundem Haar beiträgt.

Zweitens kann Brennnessel eine Behandlung für Apoptose oder programmierten Zelltod sein. Apoptose ist ein natürlicher Prozess, der auftritt, wenn unser Körper einen bestimmten Zelltyp überproduziert, der dann zusätzliche, unnötige Energie aufnimmt.

Apoptose tritt auch dann auf, wenn die jeweilige Zelle als schädlicher als gut für den Körper eingestuft wird.

Während Apoptose normalerweise keine Entzündungsreaktion hervorrufen würde, können spezielle Zustände das Gegenteil beweisen. Beispielsweise haben freie Radikale gezeigt, dass sie zur Aktivierung der Apoptose beitragen.

Wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt eine große Anzahl von Zellen stirbt, hält es der Körper für erforderlich, mit einer Entzündung zu reagieren, die möglicherweise die Kopfhaut in Mitleidenschaft zieht.

Eine Studie von Toldy et al. führte ein Expirement an Ratten durch, um die Auswirkungen von Sport und Brennnessel-Nahrungsergänzung auf Schäden durch freie Radikale im Gehirn zu beobachten.

Während die Forscher keine signifikante Korrelation zwischen Schwimmen und oxidativem Stress fanden, stellten sie fest, dass die Gruppe, die mit Brennnessel behandelt wurde, eine Abnahme des Proteins c-jun aufwies, einer wichtigen Komponente, die die Apoptose direkt beeinflusst.

Drittens hat die Brennnessel antibakterielle Potentiale gezeigt, einschließlich solcher, die das Haar direkt beeinflussen. Insbesondere ist Follikulitis eine häufige Hauterkrankung, die durch eine fokale Entzündung der Haarfollikel gekennzeichnet ist. Es ist in der Regel mit Juckreiz oder Schmerzen begleitet.

Laut der American Hair Loss Association fällt in frühen Stadien der Follikulitis eine überschüssige Menge an Haaren aus, die erst nachwachsen können, wenn die Infektion beseitigt ist.

Wenn die Follikulitis jedoch schwerwiegender wird, kann die Entzündung die Haarfollikel dauerhaft zerstören.

Die häufigste Ursache für Follikulitis sind bakterielle Infektionen, insbesondere Staphylococcus aureus. Obwohl es normal ist, dass diese Bakterien auf der Haut vorhanden sind, können sie in der Kopfhaut aktiv werden und Schäden an den Haarfollikeln verursachen.

Motamedi et al. führten eine Studie über die antibakteriellen Eigenschaften von Brennnesselextrakt an 8 verschiedenen Bakterienstämmen durch, darunter Staphylococcus aureus.

Die Forscher stellten fest, dass Brennnessel eine hochwirksame Hemmung des Staphylococcus-Strangs darstellt, hauptsächlich aufgrund der Fähigkeit der Brennnessel, auf die Bakterienzellwand abzuzielen.

Die Ergebnisse von Gulcin et al. stützen auch das Potenzial der Brennnessel als antimikrobielles Mittel.

Brennnessel und DHT

DHT wird größtenteils als starker Faktor im Zusammenhang mit Haarausfall und männlichem Haarausfall angesehen.

Dihydrotestosteron oder DHT ist ein Sexualsteroid und ein Androgenhormon, das als Testosteron-Nebenprodukt erzeugt wird. Während wir erkennen, dass Testosteron für sexuelle Funktionen und bestimmte männliche Entwicklung wesentlich ist, ist es auch der Vorläufer für DHT.

Tatsächlich wandeln sich ungefähr 5 – 10% des zirkulierenden freien Testosterons mit Hilfe des Enzyms Typ II 5-alpha-Reduktase in DHT um.

DHT spielt eine wichtige Rolle bei sekundären männlichen Merkmalen wie Gesichtsbehaarung, Brustbehaarung, Stimmvertiefung und Muskelmasse, dient jedoch auch dazu, die Haare von der Kopfhaut zu entfernen. Zahlreiche Studien haben die Korrelation zwischen den beiden bestätigt.

Interessanterweise wurde DHT auch mit dem Wachstum von Prostatazellen in Verbindung gebracht. Während dies im Jugendalter normal ist, trägt es bei vielen älteren Männern zur gutartigen Prostatavergrößerung bei.

Eine von Nahata et al. durchgeführte Studie untersuchte die Auswirkungen von Brennnesseln auf die durch Testosteron induzierte Prostatavergrößerung. In der Zwischenzeit verglichen und kontrastierten sie die Brennnessel-Gruppe mit der 1 mg-Finasterid-Gruppe (Finasterid ist ein Medikament, das verwendet wird, um die vergrößerte Prostata zu verkleinern und das Haarwachstum zu steigern).

Die Ergebnisse ergaben, dass der Brennnessel-Petrolether b-Sitosterin sowie andere Bestandteile enthält, die die 5a-Reduktase-Enzymaktivität deutlich hemmen können.

Die Forscher zeigten auch, dass die Brennnessel den Vorteilen von Finasterid entsprechen kann, während alle unerwünschten Nebenwirkungen vermieden werden. Moradi et al. stellten ähnliche Ergebnisse mit Brennnesselwurzel fest.

Safarinejad versuchte auch, eine Korrelation zwischen Brennnessel und Prostatavergrößerung zu finden, indem er eine randomisierte, doppelblinde Crossover-Studie an 620 Patienten mit Prostatavergrößerung durchführte.

Nach 6 Monaten stellte er fest, dass die Größe der Prostata in der experimentellen Brennnesselgruppe im Vergleich zur Placebogruppe moderat abnahm. Viele Patienten, die die Brennnesseltherapie fortsetzten, zeigten kontinuierlich positive Ergebnisse.

Anwendung der Brennnessel gegen Haarausfall

Es gibt verschiedene Methoden, wie Sie Brennnessel gegen Haarausfall verwenden können.

Brennnessel als Ergänzung

Brennnessel-Ergänzungen sind online und in Drogeriemärkten erhältlich. Die Kapseln sind das gebräuchlichste Medium, es ist jedoch auch in Tabletten- und Pulverform erhältlich.

Die ein- oder zweimalige Einnahme von 500 mg Brennnessel sollte mehr als ausreichend sein, um den vollen Nutzen der Brennnessel auszureizen.

Trinken Sie Brennnessel-Tee

Sie können die Brennnesseln einfach in heißes Wasser gießen, abseihen und als Tee trinken.

brennnesseltee gegen haarausfall

Wahrscheinlich wachsen in Ihrem Garten Brennesseln. Darüber hinaus können Sie sie auch überall in Parks und Wäldern finden. Wenn Sie Brennnesseln suchen, tragen Sie Handschuhe, ein langärmliges Hemd und eine lange Hose. Wenn Sie einen Teil der Pflanze berühren, ist dies leicht schmerzhaft und kann viele Stunden anhalten.

Sollte es Ihnen gelingen, die Pflanze zu lokalisieren, schneiden Sie die beiden oberen Tragblätter der Blätter mit einer Schere oder einer Schere ab, anstatt den gesamten Stiel zu entnehmen. Auf diese Weise kann sich der Rest der Pflanze für die zukünftige Verwendung wieder regenerieren. Sie können auch trockene Blätter auf Wochenmärkten kaufen, wenn frische Blätter keine Option sind.

Hier ist ein einfaches Rezept für Brennnessel-Tee:

  1. Kochen Sie ungefähr vier Tassen Wasser
  2. 4 Teelöffel frische Brennnessel fein hacken
  3. Die Brennnessel ins Wasser geben und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten ziehen lassen – Sie können den Tee kräftiger machen, indem Sie ihn länger ziehen lassen
  4. Gießen Sie die Flüssigkeit durch ein kleines Sieb
  5. Heiß oder kalt genießen

Brennnesselöl selber herstellen

Eine der effektiveren Methoden zur Nutzung der Brennnessel gegen Haarausfall ist die Herstellung einer Ölinfusion. Brennnesselöl kann die Poren der Kopfhaut besser durchdringen und die geschädigten Follikel nähren und reparieren.

Es kann in jedes vorhandene hausgemachte Shampoo und Haarpflegeprodukt eingearbeitet werden. Es kann auch separat als Tiefenpflegemittel verwendet werden, um über Nacht auf der Kopfhaut zu bleiben und am Morgen abgewaschen zu werden.

Hier ist ein nützliches Rezept für das Öl. Sie benötigen nur ein sauberes Einmachglas, natives Olivenöl extra und eine große Menge frischer oder trockener Brennnessel.

  1. Nehmen Sie trockene oder gehackte frische Brennesseln (wenn diese Brennesseln handverlesen wurden, achten Sie darauf, dass Sie den gesamten Schmutz abwaschen) und füllen Sie das Einmachglas zur Hälfte auf.
  2. Nehmen Sie das Olivenöl und füllen Sie das Einmachglas, bis die Brennnesseln vollständig eingetaucht sind. Andernfalls kann Schimmel in die Mischung gelangen.
  3. Rühren Sie das Öl mit einem sauberen Utensil um, bis sich das Öl vollständig abgesetzt hat – es sollten keine Blasen mehr vorhanden sein – und verschließen Sie es fest.
  4. Schütteln Sie das Öl eine Woche lang jeden Tag und achten Sie dabei darauf, dass das Öl die Oberseite des Krauts bedeckt. Überprüfen Sie die Mischung regelmäßig auf Schimmelbefall, indem Sie sie öffnen und auf Ranzigwerden prüfen.
  5. Insgesamt drei bis sechs Wochen einwirken lassen. Schütteln Sie das Glas während des gesamten Aufgussprozesses, um das Kraut besser in das Öl einzutauchen.
  6. Nachdem die Kräuter wahrscheinlich gut durchgezogen sind (die Brennnesseln sollten besonders nach sechs Wochen ziemlich durchscheinend sein), legen Sie ein Käsetuch auf ein feinmaschiges Sieb und legen Sie es über eine mittelgroße Schüssel.
  7. Gießen Sie die gesamte Mischung über das Käsetuch und lassen Sie es in die Schüssel abseihen. Nehmen Sie das Käsetuch und drücken Sie so viel Öl wie möglich aus den Brennesseln.
  8. Gießen Sie das Öl in ein Glas und lagern Sie es bis zu einem Jahr an einem dunklen, kühlen Ort.

Brennnessel Risiken und Nebenwirkungen

Es gibt nicht viele Berichte über schädliche Nebenwirkungen (außer dem offensichtlichen Stechen). Vermeiden Sie wie immer Brennnessel, wenn Sie allergisch oder empfindlich auf das Kraut sind.

Brennnessel hat viele wunderbare Vorteile – aber es kann mit einigen Medikamenten interagieren. Gehen Sie mit Vorsicht vor, wenn Sie Folgendes einnehmen:

  • Blutverdünnende Medikamente
  • Diuretika
  • Blutdruckmedikamente
  • Entzündungshemmende Medikamente

Wir empfehlen, einen Arzt zu konsultieren, der mit pflanzlichen Heilmitteln vertraut ist, bevor Sie die Brennnessel gegen Haarausfall in Ihre Routine einführen.

Fazit

Die Brennnessel in all ihren verschiedenen Formen kann ein wirksames Mittel sein, um den Haarausfall zu bekämpfen und das Haarwachstum zu fördern. Der Einsatz dieser leistungsstarken Pflanze ist jedoch nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Um Ihr Haar wirklich nachwachsen zu lassen und es für den Rest Ihres Lebens zu behalten, müssen Sie die zugrunde liegenden Ursachen beheben.

Brennnessel kann ein wirksamer und natürlicher Weg sein, um DHT sowohl intern als auch topisch ohne die mit Propecia verbundenen Nebenwirkungen zu blockieren – dies ist ein riesiger Vorteil.

Der erste Schritt, den ich empfehle, ist eine hausgemachte Shampoo-Mischung, da das Brennnessel-Tonikum besonders geeignet ist, um die Kopfhaut zu reinigen und DHT zu blockieren.

Haben Sie Fragen zum Thema Brennnessel gegen Haarausfall? Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar