Das beste Shampoo nach einer Haartransplantation Unsere Top 5!

Das beste Shampoo nach einer Haartransplantation: Unsere Top 5!

Nach Abschluss einer Haartransplantation sollten Patienten die Anweisungen des Haartransplantationschirurgen genau befolgen. Viele fragen sich welches Shampoo nach einer Haartransplantation benutzt werden sollte. Ein qualifizierter Haarwiederherstellungschirurg wird spezifische Anweisungen nicht nur bezüglich des Verfahrens, sondern auch bezüglich der idealen Art des Shampoos, das nach dem Eingriff zu verwenden ist, geben. In den meisten Fällen werden Haartransplantationskliniken ein Shampoo zur Verfügung stellen oder empfehlen, das speziell für die Anwendung unmittelbar nach Abschluss einer Haartransplantation entwickelt wurde.

Welches Shampoo nach einer Haartransplantation?

Der Zeitraum, in dem ein spezifisches Shampoo verwendet werden muss, wird wahrscheinlich auf die ersten 7 bis 10 Tage beschränkt sein, da die Transplantate zu diesem Zeitpunkt bereits Wurzeln geschlagen haben und der Patient dann mit der Behandlung seines Haares auf dieselbe Weise beginnen kann wie vor der Transplantation. Dennoch entscheiden sich viele Patienten dafür, ihre Haarpflegegewohnheiten nach Abschluss des Eingriffs zu ändern, während nicht wenige sich für die Verwendung natürlicher Shampoos und Öle als Methode entscheiden, um ihr verbliebenes Haar zu stärken und vor den durch Waschen und Shampoonieren verursachten Schäden zu schützen.

Zusätzlich zur Verwendung von natürlichen Ölen wie Kokosöl oder Schwarzkümmelöl zur Stärkung der Haare versuchen viele Patienten, ihre verbleibenden Haare durch die Verwendung von verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Shampoos und anderen topischen Lösungen zu erhalten.

Um Ihre frisch verpflanzten Haare bestmöglich zu schützen, sollten Sie nach Shampoos suchen, die solche Inhaltsstoffe enthalten:

Patienten, die sich nicht sicher sind, welche Vorgehensweise für ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeignet ist, sollten ihren Haartransplantationsarzt konsultieren und besprechen, welche Option am effektivsten ist.

die geheimwaffe bei haarausfall

Welches Shampoo nach einer Haartransplantation am besten zu verwenden ist, hängt vom Chirurgen ab, daher empfehlen wir Ihnen, dessen Rat zu befolgen. In der Regel können Sie Ihr Haar am nächsten Tag nach der Haartransplantation shampoonieren, und die Verwendung eines antiseptischen Shampoos wie Betadin kann von Vorteil sein, ist aber nicht unbedingt erforderlich. Im Allgemeinen hilft häufiges Shampoonieren, um den Bereich so steril wie möglich zu halten, um Infektionen zu verhindern, während Ihre Kopfhaut heilt.

Es lohnt sich, noch einmal darauf hinzuweisen, wie wichtig es für beste Ergebnisse ist, sich in jeder Phase des Haartransplantationsprozesses an die spezifischen Anweisungen des Arztes zu halten. Auch wenn die Ergänzung eines Haartransplantationsverfahrens wie FUE und FUT bekanntlich in der überwiegenden Mehrheit der Fälle wirksam ist, sollten die Patienten stets mit Hilfe ihres Arztes einen Aktionsplan erstellen. Schliesslich ist es der Haartransplantationschirurg, der sich der einzigartigen Bedürfnisse des Patienten am besten bewusst ist und bestimmen kann, welche Strategien auf der Grundlage der einzigartigen Merkmale des einzelnen Patienten am wirksamsten sind.

Das beste Shampoo nach einer Haartransplantation: Unsere Top 5

Nachdem Sie die ersten 7 bis 14 Tage das Shampoo benutzt haben, welches Sie von der Klinik bekommen haben, möchten Sie vielleicht auf ein anderes Shampoo umschwenken. Um die eingepflanzten Haare und auch die bestehenden Haare so gut wie möglich zu schützen, empfiehlt es sich von den kommerziellen Shampoos Abstand zu nehmen, da sich sehr viele Giftstoffe in diesen befinden. Sie können auch mehr dazu lesen in dem Artikel: Giftstoffe im Shampoo. Idealerweise sollten in dem Shampoo vornehmlich natürliche Stoffe zu finden sein. Wir haben für Sie recherchiert und stellen Ihnen unsere Top 5 Shampoos nach einer Haartransplantation vor. In der Auswahl haben wir folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Schonende und sanfte Pflege für Kopfhaut und Haare
  • natürliche Inhaltsstoffe
  • Inhaltsstoffe die das Haarwachstum anregen
  • nach Möglichkeit Bio / Naturkosmetik
  • ohne Silikone, Parabene, Sodium Lauryl Sulfate und andere Giftstoffe
JETZT LESEN:  Haartransplantation Risiken: Was sind die Risiken einer Haartransplantation?

Bioturm Hafer-Shampoo Nr. 96

Das Bioturm Hafer-Shampoo ist ein wunderbares Shampoo nach einer Haartransplantation. Es verspricht eine milde und schonende Reinigung ohne die Haare und Kopfhaut auszutrocknen. Die speziellen kolloidalen Haferflocken helfen bei der Regeneration der Kopfhaut und reduzieren den Juckreiz. Zusammen mit dem lakto-intensiven Wirkstoffkomplex versorgt der Hafer die trockene und gereizte Kopfhaut mit Feuchtigkeit und Lipiden. Ich persönlich habe extrem mit trockener Kopfhaut zu kämpfen und nach der Haartransplantation war meine Kopfhaut für lange Zeit sehr rot. Mit diesem Shampoo konnte ich meine Kopfhaut endlich beruhigen. Wer ebenfalls extrem mit Juckreiz und trockener Kopfhaut zu kämpfen hat, dem kann ich dieses Shampoo nur ans Herz legen. In Kombination verwende ich zudem immer das Bioturm Kopfhaut Serum.

Bioturm Hafer-Shampoo jetzt kaufen!

bioturm hafer shampoo wirkt beruhigend nach einer haartransplantation

Tiroler Kräuterhof Kamille Shampoo

Wenn Sie an chronischem Haarausfall leiden, kann Kamille eine große Hilfe sein. Haarausfall ist eine Folge der Wahl des Lebensstils, des hormonellen Ungleichgewichts und des Einsatzes von zu vielen Chemikalien auf Ihrem Haar. Das Kamille Shampoo vom Tiroler Kräuterhof bringt gesunde Nährstoffe für Ihr Haar direkt aus der Natur. Kamille stärkt Ihr Haar und schützt es vor leichten Schäden. Sie enthält antiseptische Eigenschaften, die Schmutz und Fett, die die Haarfollikel verstopfen, beseitigen und das Haarwachstum fördern. Sie verhindert die Ansammlung von Bakterien und Keimen und hält Ihr Haar sauber und frisch. Kamille ist auch ein pflanzliches Mittel, um hartnäckige Schuppen loszuwerden. Menschen, die unter einem hartnäckigen Schuppenproblem leiden, können sicherlich große Linderung finden. Sie ist auch sehr lindernd für von Schuppen befallene, juckende Kopfhaut. Gerade für die nach einer Haartransplantation so gestresste Kopfhaut ist dieses Shampoo wunderbar, da es sich auf nur wenige natürliche Inhaltsstoffe konzentriert.

Tiroler Kräuterhof Shampoo jetzt kaufen!

Sante Naturkosmetik Extra Sensitiv Shampoo Bio-Aloe Vera & Bisabolol

Ein weiteres empfehlenswertes Shampoo nach einer Haartransplantation ist das Sante Extra Sensitiv Shampoo. Seine Hauptbestandteile sind Aloe Vera, was Feuchtigkeit spendet und Bisabolol. Was ist Bisabolol? Bisabolol ist von Natur aus in der deutschen Kamille (Matricaria chamomilla oder Matricaria recutita) sowie in der Rinde des Candeia-Baums (Vanillosmopsis erythropappa) aus Brasilien enthalten, die weltweit die wichtigste Quelle für diesen Inhaltsstoff ist. Kürzlich haben Hersteller auch damit begonnen, in einem Labor als naturidentischen Inhaltsstoff herzustellen, um die Abholzung der Regenwälder in Brasilien zu verhindern.

Während die medizinische Verwendung der Kamille Tausende von Jahren zurückreicht, wurde Bisabolol erst vor kurzem, im zwanzigsten Jahrhundert, aus der Pflanze isoliert. Seitdem haben Studien bewiesen, dass sie eine unglaublich nützliche Verbindung ist – vor allem, wenn sie in Körperpflegeprodukten verwendet wird. Hier ist eine Kostprobe seiner Superkräfte:

  • Stoppt Hautirritationen und schützt die Haut vor alltäglichen Schäden
  • Stimuliert und fördert den Heilungsprozess der Haut
  • Verbessert das Aussehen geschädigter Haut, indem es ihr Feuchtigkeit zuführt und hilft, ihre Geschmeidigkeit wiederherzustellen
  • Verhindert Zeichen der Alterung mit antioxidativen Vorteilen
  • Reduziert die Inzidenz von UV-induzierten Erythemen (Sonnenbrand)
  • Lindert Irritationen, indem es als Analgetikum und Entspannungsmittel wirkt
  • Hilft, schlechte Bakterien und sogar einige Krebszellen zu bekämpfen

Zusätzlich zu diesen erstaunlichen beruhigenden und heilenden Eigenschaften hat Bisabolol auch einen subtilen Blumenduft und wird manchmal als Duftstoff in Körperpflegeprodukten verwendet.

Wer nicht so viel Geld für ein gutes Shampoo ausgeben möchte, der sollte hier zugreifen.

Jetzt Sante Extra Sensitiv Shampoo kaufen!

Prof. Kruck’s myrto – Bio Shampoo Sandelholz Hirse

Sandelholz und Hirse spielen beide eine Rolle gegen Haarausfall – der Duft von Sandelholz löst im menschlichen Körper eine Reaktion aus, die die Keratinproduktion anregt. Hirse ist reich an Proteinen, die die Haarfollikel stärken und verhindern, dass sie leicht brechen. Es ist auch bekannt, dass Hirse die Durchblutung der Kopfhaut verbessert, was das Haarwachstum stimuliert.

Jetzt Prof. Kruck’s myrto Bio Shampoo Sandelholz Hirse kaufen!

LOGONA Naturkosmetik Bio-Brennnessel Shampoo

Ein weiteres relativ budgetfreundliches Shampoo, welches man nach einer Haartransplantation gut verwenden kann ist das Logona Bio Brennnessel Shampoo. Dieses Shampoo ist gut geeignet für den normalen Haar- und Hauttyp, der weniger mit trockener Kopfhaut und Co. zu kämpfen hat.

JETZT LESEN:  Arganöl gegen Haarausfall: Für gesünderes und dichteres Haar!

Brennnessel wird seit Tausenden von Jahren verwendet, um glänzendes, schönes Haar wachsen zu lassen. Heute ist sie nicht mehr so populär, aber wenn Sie Ihre Mutter, Großmutter, Tanten fragen, können sie Ihnen vielleicht etwas über Brennnesselhaarspülung erzählen (oder sie benutzen sie vielleicht immer noch).

Die Brennnessel ist eine „sichere und natürliche Methode“, um Haarausfall zu stoppen und das Haar gesund und glänzend zu machen. Sie ist reich an Antioxidantien wie Carotinoiden, Flavonoiden und Vitamin C, die wie ein Schutzschild wirken und das Haar vor schädlichen freien Radikalen schützen. (Freie Radikale sind schädliche Atome, die in unserem Körper produziert werden, und ihre Anzahl kann durch ungesunde Ernährung, Umweltgifte und die am meisten gefürchtete Alterung exponentiell ansteigen).

Eine weitere hervorragende Eigenschaft der Brennnessel ist, dass sie die Fähigkeit besitzt, die Blutgefäße zu erweitern und zu stärken – was bedeutet, dass die Haarfollikel mehr Nährstoffe und Sauerstoff erhalten. Als Folge davon wird Ihr Haar stärker und gesünder.

Obwohl dies nicht direkt am Haar untersucht wird, kann die Brennnessel bei Patienten mit benigner Prostatahyperplasie (BPH) helfen, DHT (Dihydrotestosteron) zu reduzieren. Und DHT ist auch einer der Hauptverantwortlichen für die Entstehung der männlichen und weiblichen Glatzenbildung. Es ist also plausibel, dass die Brennnessel Ihr natürlicher Retter sein kann, um den Haarausfall zu stoppen.

Jetzt Logona Bio Brennnessel Shampoo kaufen!

Weiteren Haarausfall vermeiden

Sie sollten sich auch auf den ersten Haarausfall nach Ihrer Haartransplantation vorbereiten – dies ist völlig normal. Um jedoch eine weitere Ausdünnung des transplantierten Bereichs zu verhindern, sollte ein wichtiger Teil der Nachbehandlung nach der Operation darin bestehen, ein umfassendes Behandlungsprogramm für Haarausfall durchzuführen.

Dies wird dazu beitragen, das Haar um die Transplantation herum zu erhalten, so dass die männliche Glatzenbildung, die zu Ihrer Haartransplantation geführt hat, sich nicht weiter auf andere Teile des oberen Teils Ihrer Kopfhaut auswirkt. Wenn es nicht gelingt, das DHT zu hemmen, das sich an die Haarfollikel bindet und genetischen Haarausfall bei Personen verursacht, die für diese erbliche Erkrankung prädisponiert sind, kann es zu Haarausfall um das transplantierte Haar herum kommen. Dies sieht in der Regel unnatürlich aus und kann im Extremfall dazu führen, dass der verpflanzte Bereich wie eine „schwebende Insel“ von Haaren aussieht.

Viele Chirurgen empfehlen zudem, mit dieser Behandlung mindestens sechs Monate vor der Operation zur Haarwiederherstellung zu beginnen. Dies liegt daran, dass sie dazu beitragen kann, den Haarausfall zu stabilisieren und sicherzustellen, dass das Haar in optimalem Zustand ist, was dem Chirurgen die Arbeit erleichtert. Ein Spezialist für Haarausfall wird Ihnen weitere Einzelheiten mitteilen können, falls Sie weitere Informationen über Behandlungen gegen Haarausfall vor und nach Haartransplantationen benötigen.

Sollte ich nach einer Haartransplantation Regaine verwenden?

Es gibt eine ganze Reihe von Produkten, die behaupten, den Haarausfall wirksam zu bekämpfen, indem sie bestehendes Haar erhalten und das Wachstum neuer Haare stimulieren, aber nur wenige verfügen über die klinische Studienforschung, die notwendig ist, um diese Behauptungen zu untermauern. Regaine (Minoxidil) ist eines der wenigen Produkte, das durch klinische Studien umfassend erforscht wurde und seine Wirksamkeit durch die Vielzahl der Tests, denen es unterzogen wurde, immer wieder unter Beweis gestellt hat.

Dies bedeutet nicht unbedingt, dass es immer eine vernünftige Strategie ist, Regaine oder eine andere topische Lösung in Verbindung mit einer Haartransplantation zu verwenden, da Patienten immer darauf achten sollten, die spezifischen Anweisungen ihres Haartransplantationschirurgen zu befolgen. Wenn Sie die Anwendung von Regaine nach einer Haartransplantation in Betracht ziehen, sollten Sie die Wirksamkeit dieser topischen Lösung mit Ihrem Arzt besprechen, um festzustellen, ob sie eine ideale Vorgehensweise zur Erreichung Ihrer Ziele bei der Haarwiederherstellung ist.

Patienten sollten immer ihren Haartransplantationschirurgen in einem Haartransplantationszentrum konsultieren, bevor sie eine neue Behandlung in ihr postoperatives Haarpflegeprogramm aufnehmen. Regaine wird im Allgemeinen als eine sichere und effektive Option für Haartransplantationspatienten angesehen. Die Mehrheit der Haartransplantationspatienten ist mit dem Konzept hinter Regaine gut vertraut, auch wenn sie noch keine Erfahrung mit diesem Produkt haben. Als unparfümierte topische Lösung oder Schaum ist Regaine wirksam, einfach in der Anwendung und ohne Rezept erhältlich, was seine Attraktivität unter Haartransplantationspatienten noch erhöht.

JETZT LESEN:  Selendisulfid und Haarausfall: Gibt es eine Verbindung?

Sollte ich Finasterid nach einer Haartransplantation verwenden?

Finasterid ist ein orales verschreibungspflichtiges Medikament, das für Haartransplantationspatienten oft von Interesse ist. Wie Regaine wurde Finasterd (Propecia) zahllosen klinischen Studien unterzogen, um die Richtigkeit seiner Behauptungen zu überprüfen. Viele fragen: Wie wirksam ist Finasterid? Die Ergebnisse dieser Studien haben durchweg gezeigt, dass Finasterid auch eine wirksame Option für Patienten ist, die ihr bestehendes Haar erhalten wollen, da das verschreibungspflichtige Medikament das Hormon DHT, das für den Grossteil des Haarausfalls verantwortlich ist, wirksam blockiert.

Obwohl Finasterid DHT wirksam neutralisieren kann, ist es auch erwähnenswert, dass es einige Finasterid Nebenwirkungen gibt, die für manche Haartransplantationspatienten unattraktiv sein könnten. Um die Nebenwirkungen der Anwendung von Finasterid herauszufinden, ist es am besten, sich mit einem qualifizierten Haartransplantationschirurgen zu beraten. Ein ausgebildeter Arzt wird in der Lage sein, die Vor- und Nachteile der Anwendung von Finasterid zu besprechen und kann dem Patienten helfen, die idealste Entscheidung zu treffen.

Als verschreibungspflichtiges Medikament müssen Patienten, die Finasterid einnehmen möchten, einen Dermatologen oder Haartransplantationsarzt aufsuchen, um festzustellen, ob dieses orale Medikament geeignet ist, bei Haarausfall oder dünner werdendem Haar zu helfen. Wenn der Haartransplantationschirurg die Anwendung von Finasterid befürwortet, kann der Patient dann einen Termin bei einem Hautarzt vereinbaren, um festzustellen, ob er für ein Rezept für dieses Haarausfall-Medikament, das die Produktion von DHT blockiert, in Frage kommt.

Zusätzlich zu Regaine und Finasterid, die beide als Einzelprodukte umfangreiche klinische Studienerfolge aufweisen, haben die beiden Produkte auch bei gleichzeitiger Anwendung wiederholt Erfolge gezeigt. Dieser synergistische Effekt ist wahrscheinlich auf die unterschiedlichen Methoden zurückzuführen, mit denen jedes Produkt dazu beiträgt, weiteren Haarausfall zu verhindern, da Finasterid DHT blockiert, während Regaine die durch die Anwesenheit von DHT geschwächten miniaturisierten Haarfollikel stärkt.

Die Verwendung der Kombination von Finasterid und Minoxidil nach einer Haartransplantation könnte daher sicherstellen, dass der Haartransplantationspatient die bestmöglichen Ergebnisse erzielt. Selbst wenn es Hinweise auf signifikante potenzielle Vorteile gibt, ist es dennoch ratsam, vor der Einnahme von rezeptfreien oder verschreibungspflichtigen Medikamenten gegen weiteren Haarausfall stets einen erfahrenen Haartransplantationsarzt zu konsultieren.

Es kommt ziemlich häufig vor, dass Ärzte die Anwendung von Finasterid und Regaine empfehlen, nachdem sich eine Haartransplantation bei einem Patienten stabilisiert hat, aber es ist auch am besten, wenn der Patient sich vergewissert, dass sein Arzt dieser Strategie lange im Voraus zustimmt.

Zusammenfassung

Nach einer Haartransplantation erhalten Sie in der Regel ein Pflegeshampoo von der Klinik. Meist handelt es sich dabei um ein Panthenol-basiertes Shampoo. Danach können Sie auf ein Shampoo Ihrer Wahl wechseln. Es empfiehlt sich ein mildes, weitestgehend natürliches Shampoo ohne Giftstoffe zu verwenden.

Welches Shampoo nach einer Haartransplantation würden Sie empfehlen? Haben Sie Erfahrungen damit gemacht? Dann hinterlassen Sie gern einen Kommentar!


Einkaufsliste

Im folgenden finden Sie die Shampoos und weitere Produkte, die ich oben im Artikel erwähnt habe. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, es fallen keine Extrakosten für Sie an, Sie unterstützen jedoch mit einem Kauf über meinen Link meine Recherchen und diesen Blog.

Sante Naturkosmetik Extra Sensitiv Shampoo Bio-Aloe Vera & Bisabolol: https://amzn.to/3i9B8TQ

Prof. Kruck’s myrto – Bio Shampoo Sandelholz Hirse: https://amzn.to/2NynaN8

Bioturm Hafer-Shampoo Nr. 96: https://amzn.to/3g936wW

LOGONA Naturkosmetik Bio-Brennnessel Shampoo: https://amzn.to/387NjvK

Tiroler Kräuterhof Kamille Shampoo: https://amzn.to/2CHERaO

Bioturm Kopfhaut Serum: https://amzn.to/2BKEg7R

Regaine Männer Schaum 3x60ml: https://amzn.to/2DIwQQc

Regaine Männer Lösung, 3×60 ml: https://amzn.to/2qWktNF

Alopexy 5%, 3×60 ml Lösung: https://amzn.to/2rPQ3Nd

Minoxidil BIO-H-TIN 50mg, 3×60 ml Lösung: https://amzn.to/2OJtnHq

Minoxicutan Männer 50 mg/ 3X60 ml: https://amzn.to/2DIe8Iy

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar