Haferflocken für die Haare Günstiges Hausmittel bei Haarausfall!

Haferflocken für die Haare: Günstiges Hausmittel bei Haarausfall!

Haferflocken sind ein beliebtes gesundes Frühstück, weil sie reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien sind. Aber wussten Sie, dass Haferflocken auch gut für Ihr Haar sind? Die gleichen Nährstoffe im Hafermehl, die Ihren Körper gesund machen, nähren auch Ihr Haar. Sie können Ihre selbstgemachte Haarmaske aus Haferflocken sogar zu Hause herstellen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile von Haferflocken und die Verwendung von Haferflocken für die Haare zu erfahren.

Vorteile von Haferflocken für die Haare

1. Es verhindert Haarausfall und verbessert das Haarwachstum

Ob Sie es glauben oder nicht, Haferflocken können helfen, Haarausfall zu verhindern. Dank seines reichen Ballaststoffgehalts erhält Ihre Kopfhaut die richtige Menge an Nährstoffen, um gesundes Haar wachsen zu lassen. Die exfolierenden Eigenschaften der Haferflocken lösen auch verstopfte Poren und erleichtern das Haarwachstum. Die Verwendung als Haarmaske kann helfen, Ihr Haar zu kräftigen.

2. Es verhindert Spliss

Spliss kann zu ernsthafteren Haarschäden führen, deshalb ist es wichtig, es so schnell wie möglich zu behandeln. Wenn Sie keine kommerziellen Produkte zur Behandlung von Spliss verwenden möchten, sind Haferflocken für die Haare eine gute und umweltfreundliche Wahl. Sie enthalten Vitamine und Mineralien, die Ihr Haar nähren und ihm Feuchtigkeit zuführen, damit es von der Wurzel bis zu den Spitzen gesund wächst.

JETZT LESEN:  Hyaluronsäure für die Haare: Wirksam gegen Haarausfall?

3. Es hilft bei der Behandlung von Schuppen

Haferflocken sind reich an Lipiden und Proteinen, die Ihre Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen und Schuppenbildung verhindern helfen. Sie enthalten Saponin, das ein hervorragendes Reinigungsmittel ist, das Schuppen entfernt und Ihnen eine frischere Kopfhaut verleiht.

4. Es lindert trockene und juckende Kopfhaut

Suchen Sie nach einem natürlichen Heilmittel für Ihre trockene und juckende Kopfhaut? Versuchen Sie es mit Haferflocken. Er enthält B-Vitamine, die als Feuchthaltemittel wirken und Feuchtigkeitsverlust verhindern helfen. Seine entzündungshemmenden Eigenschaften reduzieren auch den Juckreiz und beugen Kopfhautreizungen vor.

Wie man eine DIY-Haar-Maske aus Haferflocken herstellt

Wann immer Sie Haferflocken zum Frühstück zubereiten, sparen Sie etwas davon für Ihr Haar auf und stellen Sie ein- bis zweimal pro Woche Ihre eigene Haferflocken-Haarmaske her. Wenn Sie sie regelmäßig anwenden, werden Sie feststellen, dass Ihr Haar glatter, glänzender und gesünder wird.

die geheimwaffe bei haarausfall

Das werden Sie brauchen:

  • 3 Esslöffel Haferflocken
  • ½ Tasse Milch
  • ein Esslöffel Kokosnussöl
  • ein Esslöffel Honig

1. Die Milch in eine Schüssel geben und den Hafer dazugeben. Beides gut miteinander verrühren, bis eine glatte Paste entsteht.

2. Geben Sie den Honig in die Paste und verrühren Sie sie mit einem Löffel. Sie können zum Mischen der Zutaten auch einen Stabmixer verwenden.

3. Fügen Sie das Kokosnussöl hinzu und verrühren Sie die Mischung gründlich.

4. Geben Sie die Mischung in einen Behälter und tragen Sie sie mit einem Pinsel auf Ihr trockenes Haar auf. Massieren Sie Ihr Haar und Ihre Kopfhaut nach dem Auftragen der Haferflocken-Haarmaske einige Minuten lang.

5. Lassen Sie die Haarmaske 30 Minuten lang einwirken, bevor Sie sie mit lauwarmem Wasser ausspülen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Reste der Haarmaske entfernen. Anschließend shampoonieren Sie Ihr Haar wie gewohnt und lassen Sie es natürlich trocknen.

JETZT LESEN:  Minoxidil gegen Haarausfall: Meine Minoxidil Erfahrungen

Tipp: Wenn Sie eine Haarmaske aus Haferflocken verwenden, um den Juckreiz der Kopfhaut zu lindern, verwenden Sie anschließend das Bioturm Hafer Shampoo. Es ist ein großartiges Mittel gegen juckende Kopfhaut und Schuppen, ohne die Trockenheit, die oft durch andere Anti-Schuppen-Shampoos verursacht wird.

Mein Haferflocken-Frühstück

Um die volle Power der Haferflocken abzugreifen, empfehle ich nicht nur die Haarmaske sondern auch die Haferflocken in den Speiseplan zu integrieren. Hier ist mein Haferflocken-Frühstücks-Rezept:

  • 45g Haferflocken (fein oder grob, je nach Geschmack)
  • 3 EL Naturjoghurt (Kuhmilch, Soja, etc. – alles geht)
  • einen Schuss Milch (normal/vegan) – soviel, dass die Flocken gut einweichen können
  • Obst nach Wunsch und Saison
  • Nüsse
  • Ahornsirup

Dann alles gut durchmischen und genießen 🙂

Zusammenfassung

Haferflocken sind nicht nur nahrhaft und günstig, sondern Sie sind auch ein tolles Hausmittel bei trockener Kopfhaut, bei Schuppen und bei Haarausfall. Wenn Sie also das nächste Mal  Haferflocken in Ihrer Speisekammer herumliegen sehen, warum machen Sie sich nicht Ihre eigene Haarmaske? Mit den Vorteilen von Haferflocken für die Haare lohnt es sich auf jeden Fall, sie in Ihre Haarpflege zu integrieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar