Vellushaar zu Terminalhaar Haarfollikel wieder zum Wachstum anregen!

Vellushaar zu Terminalhaar: Haarfollikel wieder zum Wachstum anregen!

Es wird geglaubt, dass Haarausfall zu einem völligen Mangel an Haaren führt, und obwohl dies in den meisten Fällen sicherlich zutrifft, kehren viele Menschen zunächst vom Terminalhaar zum Vellus-(ruhenden) Haar zurück, bevor der Haarfollikel vollständig abstirbt. In diesem Artikel schauen wir uns an, was Vellushaar ist und wie es nach einer Glatzenbildung in Ihren Follikeln wächst. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen können, um die Auswirkungen des Haarausfalls umzukehren und Vellushaar zu Terminalhaar umzuwandeln.

Was ist Vellushaar?

Vellushaar ist kurzes, dünnes, leicht gefärbtes Haar, das sich in der Kindheit am menschlichen Körper entwickelt. Dieser Haartyp kommt sowohl bei Männern als auch bei Frauen vor (bei Frauen fällt er jedoch stärker auf) und ist ein natürliches Phänomen.

Alle Haare durchlaufen einen Wachstumszyklus. Der Zyklus der Vellushaare unterscheidet sich jedoch erheblich und wird durch einen anderen Prozess ausgelöst.

Der Vellushaarwachstumszyklus

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Vellushaar entsteht – und warum Vellushaar bei Haarausfall das Terminalhaar ersetzen kann – hilft es zu verstehen, was jeder der Haupthaartypen des Körpers ist.

  • Lanugo: Dieses Haar ist das erste Haar, das von fetalen Haarfollikeln produziert wird, und ist auf dem Fötus von etwa 16 Schwangerschaftswochen bis etwa 33 Wochen vor der Geburt vorhanden.
  • Vellus: Dieses Haar ersetzt das Lanugo-Haar und wird allgemein als „Pfirsichflaum“ bezeichnet. Es kommt bei Kindern und Erwachsenen vor und ist für die Temperaturkontrolle und die Sinneswahrnehmung unerlässlich.
  • Terminal: Dieses Haar ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen vorhanden, jedoch häufiger bei Personen, die das Alter der Pubertät und darüber hinaus erreicht haben. Dieser Haartyp kommt auf dem Kopf vor und ist dicker, dunkler und voller als Lanugo- und Vellushaare.

Mit einem besseren Verständnis der drei Haupthaartypen ist es etwas einfacher zu sehen, wie sich Vellushaar verwandelt.

Dies geschieht durch die Pubertät – genauer gesagt durch die Androgene, die während dieser Zeit produziert werden – und der Übergang vom Vellushaar zum Terminalhaar hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören der Hormonspiegel und die Genetik.

Kann Vellushaar zu Terminalhaar werden?

Eine der großen Fragen, die Sie vielleicht haben, ist, ob Vellushaar sich in terminales Haar verwandeln kann? Die Antwort ist ein bisschen kompliziert, also lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Wie bereits erwähnt, ist Vellushaar sowohl auf dem Körper von Männern als auch von Frauen vorhanden. Bei Frauen bleiben die Haare meist schwach, hell und kurz. Bei Männern hingegen können sich die produzierten Androgene von Vellushaar in Terminalhaar verwandeln.

Besonders auffällig ist die Veränderung bei der Gesichtsbehaarung – und zwar in der Bart- und Schnurrbartregion. In diesem Stadium der Pubertät beginnen jedoch auch in den Achselhöhlen und im Schambereich Haare zu wachsen.

JETZT LESEN:  Die Bedeutung eines gesunden Darms für die Prävention von Haarausfall

Die Antwort auf die Ausgangsfrage lautet also: Ja, Vellushaare können (und werden im Fall der Pubertät auch) zu Terminalhaaren (1).

Was aber, wenn dieser Haartyp aufgrund von Alopezie vorhanden ist? Kann dann die Uhr zurückgedreht werden?

Die Antwort auf diese Frage ist etwas komplizierter.

Vorerst möchte ich nur sagen, dass das Umwandeln der Haare vom Vellushaar zu Terminalhaar möglich sein könnte, denn dieser Vorgang ist keine exakte Wissenschaft.

Es gibt viele Faktoren, die ins Spiel kommen – nämlich Hormone und Genetik – und das bedeutet, dass der Prozess getroffen oder verfehlt werden kann.

Nebenbemerkung: Ich glaube, es ist es wert, darauf hinzuweisen, dass viele Anwender von Minoxidil behaupten, das Produkt könne Vellushaare in Terminalhaare verwandeln. Es gibt keine Forschung, die diese Behauptung untermauert, aber viele glauben, dass es mit der Stimulation der miniaturisierten Haarfollikel zu tun hat.

Wie man Vellushaar in Terminalhaar verwandelt

Je nachdem, wie weit Ihr Haarausfall fortgeschritten ist, können Sie möglicherweise Vellushaar zu Terminalhaar verwandeln.

Bedenken Sie, dass sowohl Vellus- als auch Terminalhaare aus demselben Follikel produziert werden. Das bedeutet, dass ein Follikel, der einst Haare enthielt, die Vellus waren, auch terminale Haare enthalten kann und umgekehrt.

Dies ist eine gute Nachricht – vor allem, weil bei der Mehrheit der Männer mit androgenetischer Alopezie (AGA), die auch als männliche Glatzenbildung bekannt ist, die Haare vom terminalen Haar zum Vellushaar fortschreiten. Dies bedeutet, dass eine Umkehrung möglich sein könnte.

Wenn Sie jedoch Vellushaar durch terminale Alopezie ersetzen möchten, ist eines sicher. Die Follikel Ihrer Kopfhaut müssen gesund und kräftig sein, und es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um dies zu gewährleisten.

Einer der wichtigsten Punkte, an den Sie denken sollten, ist, dass der Follikel durchblutet werden muss. Das Blut enthält die Nährstoffe, die dem Follikel das Wachstum ermöglichen.

Bei verminderter Durchblutung beginnt der Follikel, sich von Terminalhaar in Vellushaar zu verwandeln.

1. Entfernen Sie DHT aus Ihrer Kopfhaut

DHT ist der Schuldige, wenn es um Ausdünnung und Kahlköpfigkeit im Zusammenhang mit androgenetischer Alopezie (AGA) geht (2). Da dieser Zustand zu einer Miniaturisierung der Haarfollikel und schliesslich zur Umwandlung von Terminal- in Vellushaare führt, ist die Entfernung von DHT ein guter erster Schritt (3).

Finasterid

Es gibt zwei Möglichkeiten, DHT von der Kopfhaut zu entfernen – von innen und von außen. Und obwohl das Blockieren von DHT von innen einige Risiken birgt, ist es eine der wirksameren Methoden zur Bekämpfung des musterhaften Haarausfalls bei Männern.

Eine Möglichkeit, dies zu tun? Mit Finasterid.

Finasterid ist eine orale verschreibungspflichtige Tablette, die derzeit unter den Markennamen Proscar (5 mg) und Propecia (1 mg) hergestellt wird. Das Medikament wurde ursprünglich als Proscar zur Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung (Benigne Prostatahyperplasie, BPH) entwickelt, aber die Forscher würden bald auf eine bedeutende Nebenwirkung aufmerksam werden: das Haarwachstum (4).

JETZT LESEN:  Haarausfall wegen Schuppen: So bekämpft man Schuppen effektiv!

Mit dieser Entdeckung wurde das Medikament bald zu einer eigenständigen Marke – Propecia – entwickelt und 1992 von der FDA zur Behandlung von AGA zugelassen (5).

Interessanterweise blockiert Finasterid DHT nicht direkt. Stattdessen hemmt es das Enzym 5-Alpha-Reduktase, das selbst eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Testosteron in DHT spielt (6).

Das bedeutet, dass DHT immer noch produziert wird, jedoch in reduzierter Anzahl. Und je weniger DHT im Blutserum und in der Kopfhaut vorhanden ist, desto grösser sind die Chancen, die Follikelminiaturisierung und den gesunden Haarwuchs zu reduzieren.

Aber wie wirksam genau ist Finasterid bei der Reduzierung von DHT?

Eine Studie aus dem Jahr 1999 stellte genau diese Frage (7). Wie die Ergebnisse zeigten, wurden die Serumspiegel von DHT in den Behandlungsgruppen mit 0,05, 0,2, 1 und 5 mg Finasterid um 49,5 Prozent, 68,6 Prozent, 71,4 Prozent und 72,2 Prozent reduziert.

Noch wichtiger ist, dass die DHT-Spiegel auf der Kopfhaut um 14,9 Prozent, 61,6 Prozent und 56 Prozent gesenkt wurden. 5 Prozent, 64,1 Prozent und 69,4 Prozent bei den Dosen von 0,01, 0,05, 0,2, 1 und 5 mg Finasterid.

Wie bereits erwähnt, kann eine (auch indirekte) interne Blockade von DHT gewisse Risiken mit sich bringen, egal wie minimal sie auch sein mag (8). Aus diesem Grund ziehen es einige Menschen vor, einen externen Ansatz zu wählen.

Verwenden Sie ein DHT-Blocker-Shampoo

So wie es sich anhört, ist ein DHT-Blocker-Shampoo eine Formulierung, die DHT-blockierende Inhaltsstoffe enthält. Diese wirken, um DHT an der Kopfhaut zu entfernen.

Es gibt einige dieser Inhaltsstoffe, die eher „Mainstream“ sind, darunter Biotin und Vitamin B12. Viele dieser Shampoos verwenden jedoch auch experimentellere Inhaltsstoffe wie Sägepalme, Kürbiskernöl und Pygeumrinde.

Und während viele dieser Inhaltsstoffe noch weiterer Forschung bedürfen, um ihre DHT-blockierenden Behauptungen zu untermauern, können diese Formulierungen eine vorteilhafte Ergänzung Ihrer Haarpflegeroutine sein.

2. Stimulieren Sie neues Haarwachstum

Wenn Ihre Follikel durch Haarausfall miniaturisiert wurden, ist es das Beste, sie zu stimulieren.

Dies kann zum Wachstum neuer Haare führen, und es gibt eine Reihe von Stimulationsmethoden, die sich leicht in Ihre reguläre Haarpflegeroutine integrieren lassen.

kopfhautmassage hilft gegen haarausfall

Massage und Kopfhautübungen

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Durchblutung der Kopfhaut für den Haarwuchs unerlässlich (9). Das liegt daran, dass die Zirkulation den Follikeln Nährstoffe und Sauerstoff zuführt, die beide für die Haargesundheit notwendig sind.

Glücklicherweise ist es einfach, die Durchblutung der Kopfhaut mit Massage und Kopfhautübungen zu erhöhen (10).

Das Heben und Senken der Augenbrauen ist eine einfache Möglichkeit, die Kopfhautmuskulatur zu trainieren.

Massage ist die manuelle Manipulation der Kopfhaut mit den Fingern. Alles, was Sie tun müssen, ist, mit den Fingern in einer kreisförmigen Bewegung zu reiben – beginnend am Scheitel und in Richtung der Seiten und des Rückens – und täglich 5-10 Minuten lang durchzuführen.

JETZT LESEN:  Katagenphase: Was ist das und wie hängt es mit Haarausfall zusammen?

Natürlich können Sie auch die freihändige Manipulation der Kopfhaut mit beliebigen Kopfhautübungen üben. Diese beinhalten einfach das Dehnen und Anspannen der Kopfhautmuskulatur (durch Auf- und Abbewegen der Augenbrauen) und tragen wesentlich zum Abbau von Verspannungen (und vielleicht sogar Stress) bei.

Umkehrungstherapie

Wenn Sie nach einer unkonventionellen Methode suchen, um Ihre Kopfhaut zu stimulieren, dann ist die Inversionstherapie die richtige Methode für Sie!

Einfach ausgedrückt: Bei der Inversionstherapie hängt man einige Minuten lang kopfüber, um die Durchblutung der Kopfhaut und der Follikel zu erhöhen.

Dies kann mit speziellen Inversionsgeräten durchgeführt werden, oder Sie können es mit Hilfe eines Kletterstange tun, oder sogar, indem Sie Ihren Kopf einfach über die Seite der Couch oder des Bettes hängen.

Um die Wirkung der Inversionstherapie weiter zu verstärken, warum massieren Sie die Kopfhaut nicht, während Sie herumhängen? 🙂

3. Anwendung von Microneedling/Dermarolling

Dies ist eine Methode, die sicherlich unter die Kopfhaut-Stimulation fallen kann; ich war jedoch der Meinung, dass sie einen eigenen Anleitungsteil verdient, da es sich um eine Behandlungsmethode handelt, die ich sehr empfehle.

Beginnen wir mit der Definition. Microneedling oder auch Dermarolling ist eine Stimulationsmethode, bei der stiftgroße Nadeln verwendet werden, um die Haut zu verletzen. Wenn sie richtig durchgeführt wird, sollte die Therapie schmerzlos sein.

Diese Methode funktioniert unglaublich gut, um neues Haarwachstum zu stimulieren, da sie eine Traumareaktion des Körpers auslöst (11). Dies führt zu einer Entzündung der verletzten Haut, zur Proliferation neuer Hautzellen und zur Remodellierung des verletzten Bereichs (12).

12 Wochen Microneedling Studie

Während Sie für die Microneedling-Therapie einen Fachmann aufsuchen können – wie dies üblicherweise bei Personen der Fall ist, die diese Behandlungsmethode bei Akne oder Narbenbildung anwenden – können Sie diese Behandlung mit einem Dermaroller auch zu Hause durchführen.

Schlussfolgerung

Auch wenn beim Übergang des Haares vom Vellushaar zu Terminalhaar letztlich eine Reihe von Faktoren eine Rolle spielen werden – insbesondere Hormone und Genetik – können Sie sicherlich dazu beitragen, indem Sie eine gesunde Kopfhaut schaffen und Ihre Haarfollikel stimulieren.

Natürlich ist der Übergang nicht garantiert, aber das bedeutet nicht, dass die oben beschriebenen Methoden keinen Versuch wert sind.

Die einfache Wahrheit ist, dass Sie den Haarausfall rückgängig machen können, indem Sie das zugrunde liegende Problem behandeln, und die oben genannten Methoden können genau das für viele Menschen tun, insbesondere für solche mit männlicher Glatzenbildung.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar