thymianöl gegen haarausfall

Thymianöl gegen Haarausfall: Hausmittel bei Schuppen und dünnem Haar

Wenn Sie ein Liebhaber der mediterranen Küche sind, ist Thymian für Sie kein Fremdwort. Thymian ist ein Gewürz, das häufig in vielen Gerichten verwendet wird, um einen durchdringenden Duft hinzuzufügen. Er verleiht dem Gericht einen einzigartigen Geschmack. Er ist ein Superstar im Kräutergarten auf der ganzen Welt. In der Geschichte wird das Kraut mit Tapferkeit, Stärke und Mut assoziiert. Thymian war ein beliebtes Geschenk für Soldaten, die in die Schlacht zogen. Römische Soldaten tauschten Thymianzweige als Zeichen des Respekts aus. Griechen und Römer verbrannten Bündel von Thymian, um ihre Tempel und Häuser zu reinigen und bei denen, die ihn einatmeten, einen Geist des Mutes zu wecken. Aber auch Thymian-Haarbehandlungen waren zu allen Zeiten beliebt, was die Frage aufwirft: Wirkt Thymianöl gegen Haarausfall und kann es die Haargesundheit fördern?

Thymianöl wird von einer Pflanzenart namens Thymus Vulgaris gewonnen. Die medizinischen Vorteile sind seit Tausenden von Jahren bekannt, insbesondere in den Mittelmeerländern. In der heutigen Zeit gewinnt Thymianöl jedoch die Aufmerksamkeit von Forschern, um gesünderes Haar zu unterstützen.

Thymianöl ist nicht nur ein übliches Kochgewürz und ein geschätztes Heilkraut, sondern wird auch in verschiedenen Haarbehandlungen verwendet, die jetzt in klinischen Studien beobachtet werden.

Überblick über Thymianöl gegen Haarausfall und als Stimulans für das Haarwachstum

Thymian ist ein bekanntes Stimulans. Im Allgemeinen aktivieren Stimulanzien die Zirkulation und tragen dazu bei, die Durchblutung von Bereichen zu erhöhen, die mit Sauerstoff versorgt werden müssen. Bei gesunder Durchblutung sind die Haarzellen in den Haarfollikeln besser in der Lage, neues Haar zu produzieren. Bioflavonoidverbindungen sind auch für die Bildung neuer Haarsträhnen von entscheidender Bedeutung. Thymianöl enthält die folgenden Bioflavonoidverbindungen (3, 4):

  • Apigenin
  • Apigenin-7-Glucosid

Topische Stimulanzien werden oft direkt auf die Kopfhaut gerieben, um die Durchblutung anzuregen. Dies geschieht, um die Nährstoffe in diesen Bereich zu bringen und die Haarentwicklung zu fördern.

die geheimwaffe bei haarausfall

Thymianöl ist ein  natürliches Heilmittel gegen Schuppen

Es gibt zahlreiche Markenshampoos zur Behandlung von Schuppen. Sie werden von schönen Models mit voluminösem, glänzendem Haar im Fernsehen und in sozialen Medien präsentiert. Die tatsächliche Erfahrung ist jedoch aufgrund der harten Chemikalien im Shampoo möglicherweise nicht so glamourös. Was sind also Schuppen? Wie behandelt man sie? Schuppen sind eine Überproduktion der eigenen Haut, die durch verschiedene Faktoren verursacht wird:

  • Entzündung der Haarfollikel
  • Vitaminmangel für Ihr Haar
  • Trockene Haut
  • Harte Chemikalien in Shampoo
JETZT LESEN:  Hilft grüner Tee gegen Haarausfall? Erfahrungen, Wirkung, Anwendung

thymianöl gegen schuppen

Schuppen sind das Letzte, worüber man sich Sorgen machen sollte, wenn man sich in eine soziale Situation begibt, wie z.B. ein Vorstellungsgespräch oder ein Date, bei dem das eigene Aussehen eine entscheidende Komponente ist. Es ist peinlich und eine Herausforderung für Ihr Selbstvertrauen. Die Menschen sind ständig auf der Suche nach natürlicheren Schuppenlösungen. Wie kommt es also, dass Thymianöl als wirksame und natürlichere Methode zur Bekämpfung der Krankheit angesehen werden kann?

Thymianöl gegen Schuppen enthält Apigenin und Apigenin-7-Glucosid, die entzündungshemmend sind (4, 5). Sie lindern die Entzündung der Kopfhaut und der Haarfollikel und helfen so, die Schuppensymptome zu verbessern. Darüber hinaus nähren diese Verbindungen die Haarfollikel und bekämpfen gleichzeitig Austrocknungsprobleme. Thymol, ein Wirkstoff im Thymianöl, hilft auch, Bakterien und Keime abzutöten, die Entzündungen auslösen (3). Mit einer gesunden Wachstumsumgebung können die Haarzellen stärker und gesünder werden.

Thymian-Haarbehandlungen für dünnes Haar

Menschen aller Altersgruppen aus der ganzen Welt sind mit dem Problem der Haarausdünnung konfrontiert. Dieses Problem betrifft jedoch nicht nur Männer. Gemäss einer kürzlich durchgeführten Studie leidet 1 von 3 Frauen ebenfalls unter abnehmender Haarstärke (2). Ein solcher Haarausfall ist für die meisten Menschen ziemlich peinlich oder unangenehm. Es ist ein kosmetisches Hindernis, wenn man versucht, ein jugendliches Aussehen zu erhalten.

Es wird angenommen, dass die Haarverdünnung sowohl durch innere als auch durch äußere Gründe verursacht wird. Typischerweise gehören dazu:

  • Entzündung der Haarfollikel
  • schlechte Ernährung
  • Bakterien
  • Stress
  • Chemikalien im Leitungswasser (zum Haare waschen)
  • schlechte Hygiene
  • Hormon-Ungleichgewicht

Studien über das Potential von Thymol für dünner werdendes Haar

Studien haben gezeigt, dass Thymol starke antiseptische Eigenschaften mit der Fähigkeit hat, krankheitsverursachende Bakterien, Pilze und andere Mikroben abzutöten (3). Diese Mikroben können, wenn sie sich auf der Kopfhaut sammeln, die Haargesundheit negativ beeinflussen. Thymol wirkt, indem es die Zellwände dieser mikrobiellen Wirkstoffe aufbricht und Blöcke zerstört, die die Follikel verstopfen können. Verstopfte Follikel können zu Kopfhautinfektionen und Haarausfall führen. Daher kann ein antimikrobielles Mittel dazu beitragen, die Haardichte aufrechtzuerhalten und häufige Ursachen für Ausdünnung zu vermeiden.

Ist Thymianöl gut für das Haar? Das sagt die Forschung!

Es gibt verschiedene Studien, die einen Zusammenhang zwischen Thymianöl und Haarwuchs vermuten lassen. Um zu verstehen, wie diese Beziehung funktioniert, hilft es, die Forschung kennen zu lernen, die mehr Licht in diese Frage bringt.

Verwendung von Thymianöl zur Behandlung von Alopecia areata

In einer Forschungsstudie wurden die Ergebnisse der Anwendung einer topischen Kräuterbehandlung bei Alopecia areata beobachtet, einer Erkrankung, bei der das Immunsystem die Haarfollikel angreift.

JETZT LESEN:  Rapsöl gegen Haarausfall: Haarwuchs um mehr als 30% gesteigert?

In der Studie von Hay IC, in der ätherisches Öl zur Verbesserung der Alopecia areata eingesetzt wurde, verwendete die Behandlung eine Mischung aus 114 mg Rosmarin, 88 mg Thymian, 108 mg Lavendel, 94 mg Zedernholz, 3 mL Jojobaöl und 20 mL Traubenkernöl (4).

86 Patienten, bei denen Alopecia areata diagnostiziert wurde, nahmen an dieser Studie teil. Sie wurden nach dem Zufallsprinzip in 2 Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe massierte die topische Lösung täglich in die Kopfhaut ein, während die andere Gruppe nur Trägeröle verwendete, ebenfalls täglich topisch.

Nach 7 Monaten mit einer Nachbeobachtung von 3-7 Monaten zeigten die Ergebnisse, dass die Behandlung mit dem Thymian-Kräuteröl signifikant wirksamer war als die andere Behandlung (4). Konkret zeigten 19 (44%) von 43 Patienten in der aktiven Gruppe tatsächlich eine Verbesserung des Haarwuchses, verglichen mit 6 (15%) von 41 Patienten in der zweiten Gruppe. Da die Behandlung aus mehreren Inhaltsstoffen besteht, bleiben die genaue Rolle und der Mechanismus des Thymianöls unklar, um zu erklären, wie es zu den Endergebnissen beigetragen hat. Daher sind weitere Studien erforderlich, um die Wirkungen von Thymianöl bei der Behandlung von Alopecia areata genau zu untersuchen. Die Ergebnisse der obigen Studie bieten eine Grundlage für die Verwendung von Naturprodukten als sichere Behandlung unter den Wirkungen anderer Arten von Ölen wie Rosmarin, Thymian, Lavendel, Zedernholz, Traubenkernöl und Jojobaöl.

thymian ist gut gegen schuppen und dünnes haar

Haarwuchsförderung durch Bioflavonoide

Die Forscher beschlossen, die Bioflavonoid-Verbindung Apigenin und ihre möglichen Auswirkungen auf das Haarwachstum näher zu untersuchen. Apigenin ist nach mehreren Studien eine Schlüsselverbindung in Thymianöl (1, 4, 5).

Laut Boros B enthält Thymian zwei Varianten dieser Komponente, Apigenin und Apigenin-7-Glucosid. Diese Bioflavonoide spielen, wie bereits erwähnt, eine wichtige Rolle bei der Bildung neuer Haarsträhnen. Darüber hinaus übt Apigenin auch entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen aus (1). Diese Eigenschaften tragen dazu bei, die Fähigkeit der Haarfollikel zum Weiterwachsen der Haare zu erhalten, da Entzündungsreaktionen die Haarschäfte bis zum Bruch schädigen können und Oxidationsmittel (wie diejenigen, die Antioxidantien neutralisieren) ebenfalls die Haarfollikelstruktur schädigen können.

Zusätzlich übt diese Bioflavonoid-Verbindung eine vielversprechende genregulatorische Wirkung aus, die bei der Behandlung der androgenen Alopezie hilfreich sein kann (5). Laut den Forschern Huh S, Lee J, Jung E, et al. reguliert Apigenin ein Gen herunter, das für einen Wachstumsfaktor kodiert, der in den dermalen Papillenzellen an der Basis der Follikel gefunden wird und als TGF-beta bekannt ist. Diese Verbindung unterdrückt das Haarwachstum bei androgener Alopezie (5). Die Herunterregulierung dieser Gensequenz bewirkt eine Verringerung der TFG-beta-Produktion. Daher beobachteten die Forscher eine Proliferation von Derma-Papillen-Zellen und die Vermehrung von humanen epidermalen Keratinozyten, die beide eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuer Follikel spielen.

Darüber hinaus wurde in dieser Studie beobachtet, dass Apigenin in einer Rattenfollikelkultur die anagene „Haarfollikelverlängerung“ (d.h. das Wachstum von Haaren) stimuliert, ein zusätzlicher Mechanismus, der den Aufbau neuer Haare unterstützt.

JETZT LESEN:  Laserkamm gegen Haarausfall: Wirksamkeit, Erfahrungen, Studien

Thymianöl gegen Haarausfall FAQ

Was sind die allgemeinen Vorteile von Thymianöl für das Haar?

Thymol ist ein starkes antibakterielles, antiseptisches und antioxidatives Mittel, das im Thymianöl enthalten ist (3). Zustände wie Schuppen, eine Art von Follikulitis, bei der sich überschüssige Haut auf der Kopfhaut bildet, sind mit dem Vorhandensein von Bakterien verbunden, die eine Entzündungsreaktion hervorrufen und zu Haarausfall führen können. Antibakterielle Mittel können sich in diesen Fällen als nützlich erweisen, um die Verbreitung von Bakterien zu bekämpfen.

Wie verwendet man Thymianöl für die Kopfhautmassage?

Hier ist ein Rezept für die Zubereitung einer Thymianölanwendung zu Hause:

  • 2 Esslöffel Mandelöl
  • 3 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 3 Tropfen ätherisches Thymianöl
  • 1 Tropfen ätherisches Nelkenöl

Kombinieren Sie die Inhaltsstoffe zu einer Ölmischung und tragen Sie sie sanft auf Kopfhaut und Haar auf. 20 Minuten lang einmassieren und mit warmem Wasser ausspülen. Bei Hautirritationen zuerst an der Hand probieren.

Kann ich weißes Thymianöl für den Haarwuchs verwenden?

Im Allgemeinen ja. Weißes Thymianöl gegen Haarausfall ist einfach eine destilliertere Version des normalen Thymianöls. Obwohl seine chemische Zusammensetzung von der Art des Thymians abhängen kann, aus dem es gewonnen wird, hat es eine ähnliche Zusammensetzung wie andere Variationen ätherischer Thymianöle.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Thymianöl und seine Inhaltsstoffe auf ihr Potenzial bei der Behandlung einer Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit der Haargesundheit, wie Schuppen, Haarwuchs und dünner werdendes Haar, untersucht wurden. Obwohl diese Studien vielversprechend sind, ist es wichtig, dass weitere Forschungen die Rolle des Thymianöls bei diesen Haarbehandlungen klären. Empfehle ich persönlich Thymianöl gegen Haarausfall? Auf jeden Fall, denn es handelt sich um ein potentes Naturprodukt und ist auch relativ günstig in der Anschaffung, so dass man nichts zu verlieren und viel zu gewinnen (Haare) hat 🙂

Haben Sie Fragen zum Thema Thymianöl gegen Haarausfall? Schreiben Sie gern einen Kommentar!


Einkaufsliste

Im folgenden finden Sie Thymianöl und weitere im o.g. Artikel genannte Produkte, die ich selber ausprobiert habe und empfehlen kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, es fallen keine Extrakosten für Sie an, Sie unterstützen jedoch mit einem Kauf über meinen Link meine Recherchen und diesen Blog.

Aromatika Thymianöl: https://amzn.to/2zssga1

Naissance Rosmarinöl: https://amzn.to/3cNTaY3

Bergland Mandelöl: https://amzn.to/2XAnTl0

Naissance Nelkenöl: https://amzn.to/3fE2bEz

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar