Schachtelhalm gegen Haarausfall Macht Zinnkraut schöne Haare

Schachtelhalm gegen Haarausfall: Macht Zinnkraut schöne Haare?

Schachtelhalm gegen Haarausfall, auch bekannt als Zinnkraut, wurde im Laufe der Jahre untersucht, und die Forschungsergebnisse belegen seine Wirksamkeit bei der Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden. Es handelt sich um ein uraltes Kraut, das seit Tausenden von Jahren zur Behandlung und Verbesserung der Knochengesundheit, zur Regulierung des Blutflusses und zur Unterstützung der Erhaltung der Gesundheit von Haut und Haar verwendet wird. Es weist auch entzündungshemmende, antimykotische und antimikrobielle Eigenschaften auf, die zur Bekämpfung von Infektionen beitragen können. Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass sich die entzündungshemmende Wirkung und die Antioxidantien im Schachtelhalm als eine wertvolle Ressource für die Haargesundheit erwiesen haben.

Was ist Schachtelhalm?

Schachtelhalm ist eine prähistorische Pflanze, die auch durch ihre anderen Namen wie Rätselgras, Flaschenbürste, Schlangengras und Zinnkraut und ihren botanischen Namen Equisetum Arvense identifiziert wird. Diese hochgewachsene grüne Pflanze mit ihren hohlen, bambusartigen Stängeln dient als vorteilhafte Zutat vor allem im Hinblick auf den Haarwuchs. In den letzten Wochen haben wir uns eingehender mit den Vorteilen einer Vielzahl verschiedener Inhaltsstoffe befasst, darunter Koffein, Kupferpeptide, Jojobaöl, Keratin und andere, und diese Woche wird es nicht anders sein, wenn wir die Vorteile von Schachtelhalmextrakt für das Haar untersuchen.

Der Hauptbestandteil von Schachtelhalm gegen Haarausfall ist das Mineral Kieselerde. Es ist die alkalisierende Eigenschaft, die für die Stärkung der Haarsträhnen und die Verbesserung von Glanz und Textur verantwortlich ist. Ein weiterer Bestandteil von Schachtelhalm ist Selen. Selen hilft dem Körper bei der Verarbeitung von Jod, das für die Förderung des Haarwuchses und die Erhaltung der Festigkeit der Haare verantwortlich ist. Und aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften hilft es bei der Bekämpfung von Infektionen auf der Kopfhaut, indem es Follikel und Wurzeln zur Unterstützung eines gesunden Haarwuchses klärt.

Die Vorteile von Zinnkraut für das Haar

Es wird angenommen, dass Schachtelhalmextrakt aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften das Haarwachstum stimuliert. Schachtelhalm enthält Selen, Cystein und Kieselsäure, was einige der Gründe dafür sind, dass diese Pflanze ein hervorragender Inhaltsstoff für die Haargesundheit und das Haarwachstum ist.

Selen

Selen ist ein chemisches Element, das die Fähigkeit besitzt, Selenoproteine zu bilden. Diese Proteine helfen bei der Stimulierung der Haarfollikel, die zum Haarwachstum führen können. Nach Angaben des University of Maryland Medical Center kann die tägliche Zugabe eines Multivitamins mit dem Mineral Selen dazu beitragen, die Ernährung zu verbessern, was sich positiv auf das allgemeine Haarwachstum und die Haargesundheit auswirken kann. Ein weiterer Vorteil, den Selen für das Haar haben kann, ist seine Fähigkeit, Ablagerungen und Schuppen auf der Kopfhaut zu reduzieren. Dadurch werden die Haarfollikel befreit, so dass das Haar leichter nachwachsen kann.

JETZT LESEN:  Sesamöl gegen Haarausfall: Erstaunliche Ergebnisse nach 3 Wochen!

Cystein

Cystein ist eine semi-essentielle Aminosäure, die auch als Beitrag zu gesundem Haar dient. Es erfüllt seine Aufgabe für Ihr Haar, indem es als einer der Bausteine für Proteine dient. Die Organe in unserem Körper leben von Proteinen, und unser Haar ist nicht anders. Eiweiß, insbesondere Keratin, ist einer der Hauptverantwortlichen für gesundes Haarwachstum und Haargesundheit, und ohne die reichliche Menge an Eiweiß kann das Haar trocken und brüchig erscheinen und es kann sogar zu Haarausfall führen.

Kieselsäure

Dieses Spurenelement hilft nachweislich bei der Stärkung der Blutgefäße, was zu einer verbesserten Durchblutung führt. Wie bereits in einem früheren Beitrag erwähnt, ist die Blutzirkulation für das Haarwachstum äußerst wichtig, da mit einer verbesserten Zirkulation eine verbesserte Sauerstoffabgabe einhergeht, die das Haarwachstum auf der Kopfhaut stimulieren kann. Sauerstoff ist entscheidend für das Gedeihen unseres Körpers, und unser Haar und unsere Kopfhaut bilden da keine Ausnahme. Es hat sich auch gezeigt, dass Kieselsäure durch ihre Bedeutung für das Bindegewebe der Haut Haare, Haut und Nägel stark hält.

Schachtelhalm Forschung zeigt positive Ergebnisse beim Haarwachstum

Eine kürzlich durchgeführte kontrollierte Studie, Objective and Subjective Effects and Tolerability in Persons with Hair Loss (1), wurde konzipiert, um die Wirksamkeit und Verträglichkeit eines natürlichen Nahrungsergänzungsmittels zu untersuchen. Das Nahrungsergänzungsmittel enthielt Meeresproteine, Mineralien, Vitamine und Schachtelhalm (Zinnkraut). Es wird vermutet, dass diese Inhaltsstoffe bei der Behandlung von Haarausfall wirksam sind. Fünfundfünfzig Personen mit Haarausfall nahmen an der 6-monatigen Blindstudie teil. Alle hatten Haarausfallprobleme von mindestens 1 Jahr vor Beginn der Studie. Die Versuchspersonen wurden etwa 6 Monate lang entweder dem Nahrungsergänzungsmittel oder einem Placebo ausgesetzt. Nach 6 Monaten erhielt die Placebogruppe das Nahrungsergänzungsmittel, das u.a. Meeresproteine, Mineralien, Vitamine und Schachtelhalmextrakt enthielt. Dieses Produkt soll die Haarfollikel mit Nährstoffen versorgen, die für das Wachstum und die Qualität des Haares wichtig sind.

Die Ergebnisse

Zur Ermittlung der Ergebnisse wurde eine Haarzählung durchgeführt. In der Gruppe, die das Supplement verwendete, wurden positive Ergebnisse mit einer durchschnittlichen Haarwachstumssteigerung von 35,7% erzielt. Die Probanden in der Placebogruppe zeigten nur eine Verbesserung von 1,5%. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die Testpersonen im Vergleich zum Placebo von einer günstigen Wirkung des schachtelhaltigen Nahrungsergänzungsmittels auf den Haarwuchs berichteten.

die geheimwaffe bei haarausfall

Die Ergebnisse dieser Studie weisen auch darauf hin, dass dieses Ergänzungsmittel eine praktikable Option für die Behandlung von Haarausfall sein könnte. Es ist auch möglich, dass die Inhaltsstoffe, einschliesslich Schachtelhalm, mit der Abnahme der Produktion von Dihydrotestosteron (DHT) im Körper in Zusammenhang stehen könnten.

Das Hormon Testosteron ist für die Umwandlung in DHT mit Hilfe des Enzyms 5-Alpha-Reduktase verantwortlich. Wenn dies geschieht, hemmt DHT das Haarwachstum, indem es die Follikel schrumpfen lässt, was schließlich das Wachstum gesunder Haare verhindert. Die Reduktion von DHT im Körper…

JETZT LESEN:  Hyaluronsäure für die Haare: Wirksam gegen Haarausfall?

Studie zeigt vielversprechende Wirkung von Schachtelhalm zur Förderung des Haarwuchses bei oraler Einnahme

In einer zweiten Studie mit dem Titel A Double-Blind, Placebo-Controlled Study Evaluating the Efficacy of an Oral Supplement in Women with Self-Perceived Thinning Hair (2). wurde eine doppelblinde, placebokontrollierte Studie durchgeführt, um die Wirksamkeit einer oralen Nahrungsergänzung bei Frauen mit wahrgenommenem Haarausfall zu untersuchen.

Diese randomisierte, plazebokontrollierte, doppelblinde Studie sollte insbesondere untersuchen, ob die Verabreichung eines neuen oralen Nahrungsergänzungsmittels das Haarwachstum bei erwachsenen Frauen verstärkt. Die meisten Teilnehmerinnen klagten über selbst wahrgenommenen dünner werdenden Haarausfall in Verbindung mit schlechter Ernährung, Stress und hormonellen Einflüssen. Die Frauen nahmen 6 Monate lang an der Studie teil.

Die Studie schloss Frauen im Alter von 21 bis 75 Jahren mit den Fitzpatrick-Hauttypen I bis IV ein. Die Fitzpatrick-Skala wird verwendet, um den Teint einer Person in Bezug auf ihre Toleranz gegenüber Sonnenlicht zu klassifizieren. Die Frauen waren im Allgemeinen bei guter Gesundheit, klagten aber über selbst empfundenen Haarausfall. Die Testpersonen wurden doppelblind randomisiert, um die neue orale Nahrungsergänzung oder das Placebo zu erhalten. Die orale Nahrungsergänzung enthielt den Meereskomplex AminoMar C, eine proprietäre Mischung aus Haifisch- und Weichtierpulver, Vitamin C und eine organische Form von Kieselsäure, die aus Schachtelhalm gewonnen wird, sowie verschiedene andere Inhaltsstoffe. Die Studie untersuchte die Probanden, die über einen Zeitraum von drei Monaten mit dem Medikament behandelt wurden.

Die Ergebnisse

Die durchschnittliche Anzahl der Terminalhaare im Zielbereich der Kopfhaut stieg von 271 zu Beginn der Studie auf 571. Nach sechs Monaten stieg die Anzahl der Haare weiter auf 609,6 an. Dies war signifikant höher als die durchschnittliche Anzahl terminaler Haare bei den mit Placebo behandelten Probanden zu Studienbeginn (256,0).

Diese Ergebnisse unterstützen die Hypothese, dass das orale Supplement, das Schachtelhalmextrakt enthält, das Haarwachstum bei Frauen mit dünner werdendem Haar verstärkt. Neben dem Haarwachstum wurden Verbesserungen des gesamten Haarvolumens, der Haarstärke, des Haarglanzes und der Feuchtigkeitsspeicherung festgestellt. Diese Studie legt nahe, dass Schachtelhalm für den Haarwuchs eine gültige Behauptung ist. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die tägliche Dosis eines firmeneigenen Ergänzungsmittels, das Zinnkraut enthält, das Haarwachstum nach 90 und 180 Tagen signifikant steigert, ohne dass unerwünschte Wirkungen zu berichten sind.

Basierend auf der Arbeit und Forschung zahlreicher Studien kann Schachtelhalm gegen Haarausfall die Textur, Stärke und den Glanz der Haare verbessern und das Haarwachstum fördern.

Schachtelhalm gegen Haarausfall FAQ

Wäre es in der ersten Studie möglich, bei zukünftiger Einnahme des oralen Supplements zusätzlichen Haarwuchs zu sehen?

Ja. Nach drei Monaten berichten die Teilnehmer von einer Verbesserung des Haarglanzes, der Hautglätte und der Feuchtigkeitsspeicherung. Dies deutet darauf hin, dass bei zukünftiger Anwendung sogar zusätzliche Vorteile zu sehen sein könnten.

Gibt es andere Ergänzungsmittel, die in der Studie mit Frauen mit Alopezie diskutiert wurden und die für ein verstärktes Haarwachstum bei Frauen verantwortlich sein könnten?

JETZT LESEN:  Magnesiumöl gegen Haarausfall: Ergebnisse nach 12 Wochen!

Ja, Biotin und Zink sind wirksam bei der Behandlung von Haarausfall. Biotin ist ein B-Vitamin, das für die Umwandlung von Nährstoffen in Energie verantwortlich ist. Es spielt auch eine wichtige Rolle für die Gesundheit Ihrer Haare, Haut und Nägel. Zink ist ein essentieller Mikronährstoff, der für das normale Funktionieren von Hunderten von Enzymen verantwortlich ist. Es kann dazu beitragen, den Hormonspiegel im Gleichgewicht zu halten, was für die Verhinderung von Haarausfall verantwortlich sein kann. Zink kann auch dazu beitragen, Schuppen auf der Kopfhaut zu beseitigen.

Welche Inhaltsstoffe im Schachtelhalmextrakt machen ihn zu einem geeigneten Kraut für das Haarwachstum?

Schachtelhalm gegen Haarausfall enthält das Mineral Silizium, das die Haarsträhnen stärkt. Silizium ist auch für die Verbesserung von Glanz und Textur verantwortlich. Darüber hinaus enthält Schachtelhalmextrakt Selen, das den Körper bei der Verarbeitung von Jod unterstützt, das wiederum den Haarwuchs reguliert.

Wie verzehrt man Schachtelhalm am besten?

Wenn Zinnkraut als Ergänzung zum Haarwuchs in oraler Form eingenommen wird, beträgt die übliche Dosierung 300 mg dreimal täglich. Schachtelhalmextrakt kann auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden… als Öl in Flaschen abgefüllt.

Schachtelhalm für die Haare: Zusammenfassung

Wirkt Schachtelhalm gegen Haarausfall? Wenn Sie im Internet suchen, werden Sie sehen, dass die Einnahme von Schachtelhalm für die Haargesundheit definitiv diskutiert wird. Wie ich gerade erwähnt habe, ist er eine reichhaltige Quelle einer organischen Form von Kieselsäure, einem Mineral, das sowohl mit dem Haarwuchs als auch mit gesünderer Haut und gesünderen Nägeln in Verbindung gebracht wurde.

In einer doppelblinden, plazebokontrollierten Studie, die 2012 im Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology veröffentlicht wurde, führte die tägliche Verabreichung eines patentierten Nahrungsergänzungsmittels mit Kieselsäure aus Schachtelhalm nach 90 und 180 Tagen zu einer signifikanten Steigerung des Haarwuchses. Die Versuchspersonen der Studie waren Frauen im Alter von 21 bis 75 Jahren mit selbst wahrgenommener dünner werdender Kopfbehaarung (6). Weitere von der Brasilianischen Gesellschaft für Dermatologie veröffentlichte Forschungsergebnisse deuten ebenfalls darauf hin, dass Haarsträhnen mit höherem Siliziumgehalt tendenziell eine geringere Ausfallrate sowie eine größere Helligkeit aufweisen. (7)

Einigen Schönheitsexperten zufolge ist der Schachtelhalm eine der besten Kieselerdequellen der Erde, und er verleiht unserem Haar Glanz und unserer Haut Weichheit. Sie können eine Schachtelhalmtinktur oder Schachtelhalm-Tee innerlich zur Haargesundheit einnehmen. Sie können einen stark gebrühten Schachtelhalm-Tee auch als selbstgemachte Haarspülung verwenden.

Haben Sie schon Erfahrungen mit Schachtelhalm gegen Haarausfall gemacht? Lassen Sie es uns wissen!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar